LOGIN
JUGENDFEUERWEHR
12.03.2018

Führung der Stadtjugendfeuerwehr Melle wiedergewählt

BAKUM. Am Jahresanfang finden in vielen Feuerwehren traditionell die Jahreshauptversammlungen statt, gleiches gilt auch für die Jugendfeuerwehren: Anfang März trafen sich Vertreter der sieben Jugendfe mehr


13.12.2017

Jahresausklang bei der Jugendfeuerwehr Neuenkirchen

NEUENKIRCHEN. Anfang Dezember fand bei der Jugendfeuerwehr Neuenkirchen der alljährliche Jahresabschluss statt. In diesem Jahr ging es zu einem spannenden Match in die „Glowzone“, eine 3D-Minigolfbahn mehr


13.09.2017

Jugendfeuerwehr: Geschick und Teamgeist waren gefragt

MELLE/BAD ZWISCHENAHN. Die Jugendfeuerwehren der Stadt Melle haben Geschick und Teamgeist bei der Abnahme der Leistungsspange bewiesen: 18 Jugendliche erhielten diese höchste Auszeichnung der Jugendfe mehr


 
Previous

Nils Hoyermann Sonntag 13.01.2019

Staffelübergabe im Amt des Ortsbrandmeisters

NEUENKIRCHEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen übernahm Mario Seppel das Amt des Ortsbrandmeisters von Dieter Bekkötter. Dieser hielt nach fast 17 Jahren seinen letzten Jahresrückblick als Neuenkirchener Ortsbrandmeister.

Martin Dove Dienstag 04.12.2018

In Sekunden aus der Fiktion in gefühlter Realität

MARKENDORF. Bei einer sehr realistisch dargestellten Großübung haben Feuerwehr und Rettungsdienst in Markendorf einen schweren Unfall mit vielen Verletzten simuliert.

Donnerstag 15.11.2018

Auszeichnung für Meller Unternehmen, die mehr leisten

MELLE. Die beiden Unternehmen Refratechnik Ceramics GmbH aus Buer und Ackermann GmbH & Co. KG aus Altenmelle sind „Partner der Feuerwehr Melle“. Sie wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus geehrt.

Nils Hoyermann Sonntag 04.11.2018

Feuerwehrleute werden „Mobile Retter“

MELLE. 24 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen haben kürzlich eine Unterweisung und Qualifizierungsüberprüfung als Mobile Retter absolviert. Hierdurch können die Feuerwehrleute einem Patienten nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand gezielt mit lebensrettenden Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes helfen.

Oliver Koopmann, Martin Dove Donnerstag 18.10.2018

Neues Fahrzeug für Feuerwehrleute „mit Leib und Seele“

NIEDERHOLSTEN. „Technik, die begeistert − für Menschen, die begeistert sind.“ So beschrieb der Ortsbrandmeister Oliver Koopmann das neue Fahrzeug TSF-W, das bei der Ortsfeuerwehr Niederholsten seiner Bestimmung offiziell übergeben wurde.

Next
AKTUELL BEI WWW.FEUERWEHR-MELLE.DE
13.01.2019

Staffelübergabe im Amt des Ortsbrandmeisters

NEUENKIRCHEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen übernahm Mario Seppel das Amt des Ortsbrandmeisters von Dieter Bekkötter. Dieser hielt nach fast 17 Jahren seinen letzten Jahresrückblick als Neuenkirchener Ortsbrandmeister. mehr


04.12.2018

In Sekunden aus der Fiktion in gefühlter Realität

MARKENDORF. Bei einer sehr realistisch dargestellten Großübung haben Feuerwehr und Rettungsdienst in Markendorf einen schweren Unfall mit vielen Verletzten simuliert. mehr


15.11.2018

Auszeichnung für Meller Unternehmen, die mehr leisten

MELLE. Die beiden Unternehmen Refratechnik Ceramics GmbH aus Buer und Ackermann GmbH & Co. KG aus Altenmelle sind „Partner der Feuerwehr Melle“. Sie wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus geehrt. mehr


04.11.2018

Feuerwehrleute werden „Mobile Retter“

MELLE. 24 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen haben kürzlich eine Unterweisung und Qualifizierungsüberprüfung als Mobile Retter absolviert. Hierdurch können die Feuerwehrleute einem Patienten nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand gezielt mit lebensrettenden Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes helfen. mehr


18.10.2018

Neues Fahrzeug für Feuerwehrleute „mit Leib und Seele“

NIEDERHOLSTEN. „Technik, die begeistert − für Menschen, die begeistert sind.“ So beschrieb der Ortsbrandmeister Oliver Koopmann das neue Fahrzeug TSF-W, das bei der Ortsfeuerwehr Niederholsten seiner Bestimmung offiziell übergeben wurde. mehr


09.09.2018

Problemlose Zusammenarbeit an der Landesgrenze

BRUCHMÜHLEN. Mit einer hohen Anzahl an Einsatzkräften haben mehrere Feuerwehren aus dem Bruchmühlener Grenzgebiet von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen eine Großübung beim Unternehmen Nolte Küchen abgehalten. mehr


NEWS
25.08.2018

Beförderungen und Ehrungen als Dank und Anerkennung

BUER. Beim 90. Stadtverbandstag konnte der Verbandsvorsitzende und Stadtbrandmeister Rainer Schlendermann Beförderungen und Ehrungen überreichen. Viele Mitglieder wurden für 25- oder 40-jährige Mitgliedschaften geehrt. mehr


14.08.2018

Groß Aschen: Nach langer Zeit wieder Fahrzeug mit „MEL“

GROSS ASCHEN. Die Ortsfeuerwehr Groß Aschen verfügt über ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W. Nach der Indienststellung im Frühjahr dieses Jahres wurde nun die offizielle Fahrzeugübergabe feierlich begangen. mehr


13.08.2018

Feuerwehrmitglieder wahren dienstliche Verschwiegenheit

MELLE. Bei einem Passanten, der sich gegenüber einer Fernsehagentur zu einem Flugzeugabsturz in Melle-Gerden geäußert hat, handelt es sich um kein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Melle. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterliegen... mehr


31.07.2018

Theoretisches Szenario praktisch geübt

RIEMSLOH. Dieser Brand hatte sich bislang nur in der theoretischen Ausbildung abgespielt. Jetzt nutzten die Ortsfeuerwehren Riemsloh und Groß Aschen ein vorbereitetes Planspiel-Szenario für einen gemeinsamen Dienstabend. mehr


EINSATZGESCHEHEN

18.01.2019, 09:01 Uhr
Feuer
Kumbusch, Riemsloh/Westendorf

16.01.2019, 15:24 Uhr
Feuer im/am Gebäude
Weddinger Straße, Melle-Mitte

16.01.2019, 11:22 Uhr
Verkehrsunfall, eingeklemmte Person
Engelgarten, Melle-Mitte

mehr

WAS WAR WO?

Die letzten 50 Einsätze der Ortsfeuerwehren aus Melle auf einer Karte – hier.

FACEBOOK

Die Freiwillige Feuerwehr Melle ist bei facebook vertreten.

Diese Seite jetzt teilen!

RSS-Feed

Bleiben Sie informiert mit dem RSS-Feed von feuerwehr-melle.de. 

Nachrichten, Einsätze und Termine können unter  http://www.feuerwehr-melle.de/rss-feed/ abonniert werden.

NEWS
02.06.2015

Ortsfeuerwehr Buer erweitert umfassend Homepage-Seiten

BUER. Passend zur bevorstehenden „BlauLichtMeile“ 2015 zum Buer Markt hat die Ortsfeuerwehr Buer im Frühjahr ihre Seiten umfassend erweitert.


11.01.2015

Ortsfeuerwehr Gesmold mit unfassenden Informationen

GESMOLD. Die Unterseiten der Ortsfeuerwehr Gesmold sind umfangreich erweitert. Hier werden nun die Fahrzeuge ausführlich vorgestellt. Weitere Eindrücke erhält der Leser über die Geschichte der Ortsfeuerwehr und das nach wie vor...


© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen