DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




24.12.17, 14:35 Uhr
Feuer im/am Gebäude
Am Habichtsbach, Oldendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Oldendorf)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Oldendorf:

    TLF 16/24-Tr
    LF 8
    ELW

OrtsFw Niederholsten:

    TSF-W

OrtsFw Melle-Mitte:

    DLK 23-12
    TLF 16/25

An Heiligabend geriet in einem Wohnhaus am Habichtsbach in Melle-Oldendorf ein Topf mit Fett auf einem Elektroherd in Brand. Ein Bewohner bemerkte den Brand, deckte den Topf mit Decken ab, verließ die Wohnung und informierte die Regionalleitstelle Osnabrück über den Notruf 112.

Bei ihrem Eintreffen fanden die ersten Einsatzkräfte eine leicht verrauchte Wohnung vor. Sie konnten den Brandherd schnell lokalisieren und den Topf samt Decken ins Freie bringen. Dort löschten weitere Kräfte die Gegenstände mit Wasser aus der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs ab. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Durch das beherzte Eingreifen des Mannes ist die Wohnung weiterhin bewohnbar: „Der Anwohner hat geistesgegenwärtig genau richtig gehandelt“, stellte der Oldendorfer Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Stefan Dierker fest. Vor Ort war die Ortsfeuerwehr Oldendorf im Einsatz, die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Niederholsten und Melle-Mitte konnten ihre Anfahrt abbrechen.


Photo of

Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen