DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




16.01.18, 09:52 Uhr

Einsatz
Funkmeldeempfänger

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Riemsloh und AS Melle-Ost
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)


Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Polizei


Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 30 zu einem Verkehrsunfall auf Höhe der Anschlussstelle Riemsloh in Fahrtrichtung Amsterdam. Aufgrund der Beschädigungen verlor ein beteiligtes Fahrzeug Betriebsstoffe, die in einen Gully am Seitenstreifen flossen. Die Autobahnpolizei Osnabrück forderte daher die Feuerwehr zur Unterstützung an.

Vor Ort dichteten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Riemsloh den Gully ab und streuten die bereits ausgelaufenen Betriebsstoffe am Rand des Seitenstreifens ab. Dadurch verhinderten sie ein weiteres Nachfließen sowie eine Ausbreitung der Verunreinigung. Im Einsatz waren acht Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Riemsloh unter der Leitung von Gruppenführer Holger Nowatzke.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen