DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




05.01.19, 01:03 Uhr
Feuer
An der Europastraße, Riemsloh/Krukum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

OrtsFw Groß Aschen:

    TSF-W
    MTF

OrtsFw Hoyel:

    TSF-W
    MTF

OrtsFw Melle-Mitte:

    DLK 23-12
    TLF 16/25

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

In der Nacht zu Samstag ist auf einem Hof an der Europastraße in Melle-Krukum im Dachgeschoss einer Scheune Stroh in Brand geraten. Die Regionalleitstelle Osnabrück löste daraufhin Sirenenalarm für die Ortsfeuerwehren Riemsloh, Groß Aschen sowie Hoyel aus und alarmierte darüber hinaus die Drehleitereinheit aus Melle-Mitte und einen Rettungswagen der DRK Rettungswache Melle.

Die ersten Einsatzkräfte vor Ort stellten zunächst eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude fest. Ein Trupp ging unter Atemschutzgeräten in die Scheune vor und konnte hier den Brandherd schnell lokalisieren und ablöschen. Im weiteren Einsatzverlauf kontrollierte die Feuerwehr die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera.

Die zur Sicherheit vorbereitete Riegelstellung auf Höhe der Gebäudemitte brauchte nicht mehr eingesetzt zu werden. Die frühzeitige Entdeckung des Brandes und der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderten einen größeren Schaden an dem Gebäude.

Rund 60 Einsatzkräfte waren unter Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Daniel Riske im Einsatz.


Photo of

Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen