DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




15.10.18, 02:58 Uhr
Feuer
Haferstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    TLF 16/25
    LF 16/12
    RW 2
    ELW

Polizei Melle

In der Nacht zu Montag haben unbekannte Täter in einer Bankfiliale an der Haferstraße eine Explosion herbeigeführt. Die Polizei Melle forderte die Feuerwehr Melle-Mitte an, um die Einsatzstelle auf weitere zündfähige Gasgemische zu kontrollieren.

Die Feuerwehr stellte zunächst sicherheitshalber den Brandschutz sicher, indem sie ein Strahlrohr bereitlegte. Die Überprüfung des betroffenen Vorraums mit einem Messgerät ergab keine zündfähigen Gasgemische, so dass keine Gefahr mehr bestand. Weitere Maßnahmen waren nicht mehr erforderlich.


Photo of
Photo of

Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




13.10.18, 08:34 Uhr
Unterstützung Rettungsdienst
Lohhakensweg, Oldendorf/Westerhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Oldendorf)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Oldendorf

Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Oldendorf unterstützten den Rettungsdienst beim schonenden Transport eines Patienten auf die Trage und in den Rettungswagen.



Teilen




12.10.18, 20:12 Uhr
Flächenbrand
Sandhorstweg, Bruchmühlen/Bennien
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bruchmühlen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bruchmühlen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10

Polizei Melle

Am Freitagabend geriet am Sandhorstweg in Melle-Bennien eine Fläche von etwa 20 Quadratmetern in Brand. Ein Passant konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit Eigenmitteln ablöschen. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bruchmühlen konnten sich somit auf Nachlöscharbeiten beschränken.



Teilen




12.10.18, 13:20 Uhr
Person in Notlage
Hochstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




10.10.18, 12:52 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage
Wellingholzhausener Straße, Melle/Drantum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

OrtsFw Melle-Mitte:

    TLF 16/25

In einem Gewerbebetrieb an der Wellingholzhausener Straße in Melle-Drantum löste am Mittwochmittag die automatische Brandmeldeanlage aus. Als Grund hierfür stellte Einsatzleiter Mirco Brinkmann in seiner Lageerkundung ein Feuer in einer Filteranlage fest.

Umgehend leiteten die Einsatzkräfte die Löschmaßnahmen ein und veranlassten die Nachalarmierung des Tanklöschfahrzeugs der Ortsfeuerwehr Melle-Mitte durch die Regionalleitstelle Osnabrück.

Nachdem sie den Brand gelöscht und den betroffenen Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert hatten, setzten die Einsatzkräfte die Brandmeldeanlage zurück. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle wurde an einen Objektverantwortlichen übergeben.



Teilen




08.10.18, 21:07 Uhr
Unterstützung Rettungsdienst
Altenmeller Straße, Wellingholzhausen/Nüven
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW
    Mef-G

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Am späten Montagabend ereignete sich auf der Altenmeller Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein alleinbeteiligtes Fahrzeug von der Straße abkam und schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen war aufgrund der zunächst unklaren Lage zur Unterstützung des Rettungsdienstes im Einsatz.

Die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten zunächst bei der Suche nach dem mutmaßlich verletzten Fahrer, der die Unfallstelle zwischenzeitlich verlassen hatte. Er wurde bereits wenige Minuten später von der Polizei unweit der Unfallstelle auf einem Hof gefunden und vom Rettungsdienst versorgt.

Da zunächst nicht auszuschließen war, dass bei dem Unfall auch eine zweite Person zu Schaden gekommen war, suchten die Einsatzkräfte anschließend die nähere Umgebung mit Handscheinwerfern und einer Wärmebildkamera ab. Dies bewahrheitete sich jedoch glücklicherweise nicht.

Die Altenmeller Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei und die Bergungsmaßnahmen im betroffenen Streckenabschnitt gesperrt. Die Feuerwehr unterstützte dies durch das weiträumige Ausleuchten der Einsatzstelle. Im Einsatz waren 25 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Hans-Jürgen Hunfeld.


Photo of
Photo of

Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




08.10.18, 18:03 Uhr
Containerbrand
Maschweg, Melle/Gerden
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MLW

Am Montagabend geriet am Maschweg in Melle-Gerden ein Müllcontainer mit Kunststoffabfällen in Brand. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altenmelle setzten ein Strahlrohr ein, um das Feuer zu löschen. Hierfür fluteten sie den Container mit Schaum und kontrollierten abschließend mit einer Wärmebildkamera.



Teilen




08.10.18, 08:50 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage
Osterfeldstraße, Wellingholzhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10

OrtsFw Gesmold:

    TLF 16/24-Tr

In einem Betrieb an der Osterfeldstraße löste am Montagmorgen die automatische Brandmeldeanlage aus. Als Grund hierfür stellten die ersteintreffenden Kräfte Handwerkerarbeiten fest. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen setzten die Anlage zurück und konnten sich auf Kontrollmaßnahmen beschränken.



Teilen




06.10.18, 13:56 Uhr
Auslaufende Betriebsstoffe
Mühlenstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2
    LF 16/12

Polizei Melle

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




04.10.18, 17:46 Uhr
Nachlöscharbeiten/Kontrolle
Nemdener Straße, Gesmold/Üdinghausen-Warringhof
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW

OrtsFw Oldendorf:

    TLF 16/24-Tr

Polizei Melle

Am Donnerstagabend geriet auf einem Campingplatz in Melle-Gesmold eine ortsfeste Unterkunft in Brand. Da im Notruf bereits von erfolgreichen Löschversuchen berichtet wurde, erfolgte die Alarmierung der Ortsfeuerwehren Gesmold und des Tanklöschfahrzeugs der Ortsfeuerwehr Oldendorf mit dem Stichwort „Nachlöscharbeiten/Kontrolle“ zum Objekt an der Nemdener Straße.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gesmold standen trotz der Löschversuche eines Anwohners Teile der Küche der ortsfesten Unterkunft in Flammen. Ein Atemschutztrupp brachte das Feuer mit einem Strahlrohr nach kurzer Zeit unter Kontrolle.

Die Einsatzkräfte stellten die Löschwasserversorgung zunächst durch die Tanklöschfahrzeuge der Ortsfeuerwehren Gesmold und Oldendorf sicher. Im weiteren Einsatzverlauf wurde eine Tragkraftspritze am nahegelegenen Badesee positioniert, um Wasser zur Einsatzstelle zu fördern.

Im Außenbereich wurden zwei weitere Strahlrohre eingesetzt, um eine Ausbreitung des Feuers auf die benachbarten Ferienhäuser zu verhindern. Ein zweiter Atemschutztrupp öffnete zudem Teile einer Zwischendecke, um mit einer Wärmebildkamera letzte Glutnester zu lokalisieren und diese ablöschen zu können.



Teilen




04.10.18, 11:31 Uhr
Person in Notlage
Nemdener Straße, Gesmold/Üdinghausen-Warringhof
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10

Am Donnerstagvormittag waren die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gesmold auf einem Campingplatz in Melle-Gesmold im Einsatz und öffneten eine verschlossene Tür für den Rettungsdienst.



Teilen




02.10.18, 14:31 Uhr
Nachlöscharbeiten/Kontrolle
Bielefelder Straße, Neuenkirchen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Neuenkirchen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Neuenkirchen:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Polizei Melle

Am Dienstagnachmittag geriet im Außenbereich eines Verbrauchermarktes an der Bielefelder Straße in Melle-Neuenkirchen eine mit Holzkohle bestückte Palette in Brand. Die Mitarbeiter konnten das Feuer ablöschen und setzten aufgrund der anhaltenden Rauchentwicklung sicherheitshalber den Notruf ab. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen führten vor Ort Nachlöscharbeiten mit einem Strahlrohr durch und kontrollierten mit einer Wärmebildkamera.


Photo of

Teilen




01.10.18, 13:03 Uhr
Person in Notlage
Neuerostraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




30.09.18, 14:57 Uhr
Flächenbrand
Bakumer Straße, Melle/Bakum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

Am Sonntagnachmittag geriet auf einer Wiese in der Nähe der Bakumer Straße eine Fläche von etwa 90 Quadratmetern in Brand. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bakum löschten den Flächenbrand mit einem Strahlrohr ab und kontrollierten die Fläche mit einer Wärmebildkamera.


Photo of
Photo of
Photo of
Photo of

Teilen




26.09.18, 20:29 Uhr
Auslösung Heimrauchmelder
Küingdorfer Straße, Wellingholzhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW
    Mef-G

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

In einem Objekt an der Küingdorfer Straße in Wellingholzhausen hat am Mittwochabend ein Heimrauchmelder in einer Wohnung ausgelöst. Ein aufmerksamer Bewohner der Einrichtung setzte daraufhin den Notruf ab. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen.

Die zurzeit nicht bewohnte und verschlossene Wohnung, aus der die Geräusche des Rauchmelders zu hören waren, wurde durch den ebenfalls verständigten Hausmeister geöffnet. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen kontrollierten die Wohnung und konnten ein Schadenereignis schnell ausschließen. Weitere Maßnahmen der Feuerwehr waren daher nicht erforderlich.



Teilen




26.09.18, 09:46 Uhr
Fahrzeugbrand
Westerhausener Straße, Gesmold
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10

Polizei Melle

Am Mittwochvormittag geriet auf der Westerhausener Straße in der Nähe der Autobahnausfahrt Gesmold ein Motorrad im Bereich des Motors in Brand. Anwohner konnten das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ablöschen. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gesmold kontrollierten die Brandstelle und konnten die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.



Teilen




24.09.18, 07:12 Uhr
Person in Notlage
Johann Uttinger Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




21.09.18, 13:47 Uhr
Fahrzeugbrand
St. Annener Straße, Neuenkirchen/Schiplage
(zuständig: Ortsfeuerwehr Sankt Annen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Sankt Annen:

    TSF-W
    ELW

OrtsFw Neuenkirchen:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Am frühen Freitagnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Sankt Annen und Neuenkirchen zu einem PKW-Brand in Melle-Schiplage alarmiert. Vor Ort fanden die rund 25 Einsatzkräfte einen verunfallten PKW in einem Feld neben der St. Annener Straße vor, der entgegen der Meldung jedoch nicht in Brand geraten war. 

Da der verunfallte Fahrer das Fahrzeug bereits verlassen hatte und vom Rettungsdienst versorgt wurde, beschränkten sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf das Sicherstellen des Brandschutzes und das Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




21.09.18, 12:59 Uhr
Umgestürzter Baum
Oldendorfer Straße, Melle/Bakum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Einsatz
Funk

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

Auf dem Rückweg vom vorherigen Einsatz an der Wellingholzhausener Straße, wo am Freitagmittag auf dem Gelände eines Hotels ein Holzschuppen in Brand geraten war, entdeckten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bakum einen umgestürzten Baum im Bereich der Bahnstrecke auf Höhe des Bahnübergangs an der Oldendorfer Straße.

Nach Rücksprache mit der Regionalleitstelle Osnabrück und einem Notfallmanager der Deutschen Bahn wurde die Oberleitung freigemessen und der Baum gemeinsam mit einem Instandsetzungszug aus der Oberleitung und von den Gleisen entfernt. Nach etwa einer Dreiviertelstunde war die zwischenzeitlich gesperrte Bahnstrecke wieder befahrbar.


Photo of
Photo of
Photo of

Teilen




21.09.18, 11:56 Uhr
Feuer im/am Gebäude
Wellingholzhausener Straße, Melle/Drantum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MLW
    MTF

OrtsFw Melle-Mitte:

    LF 16/12
    DLK 23-12
    ELW
    RW 2
    MTF

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Auf dem Gelände eines Hotels in Melle-Drantum ist am Freitagmittag ein Holzschuppen in Vollbrand geraten. Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle und konnte eine Ausbreitung auf das Hotelgebäude verhindern.

Die Regionalleitstelle Osnabrück löste Sirenenalarm für die Ortsfeuerwehren Bakum, Altenmelle und Melle-Mitte mit dem Stichwort „Gebäudebrand“ aus. Außerdem kam auch ein Rettungswagen der DRK Rettungswache Melle zum Einsatz.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der rund drei mal acht Meter große Schuppen in Vollbrand. Trotz eines Abstands von mehreren Metern zum Hauptgebäude bestand eine Ausbreitungsgefahr zum Hotel. Die Bediensteten der Anlage hatten gemäß internem Notfallkonzept das Gebäude bereits vorbildlich evakuiert, sodass zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Personen bestand.

Mehrere Trupps unter Atemschutz brachten den Brand mit drei Strahlrohren schnell unter Kontrolle. Anschließend kontrollierten sie den Brandort sowie das in der Nähe stehende Gebäude mit einer Wärmebildkamera. Aus Sicherheitsgründen musste die verbliebene Holzkonstruktion abgerissen werden.

Rund 50 Einsatzkräfte waren unter der Leitung von Ortsbrandmeister Mirco Brinkmann im Einsatz.


Photo of
Photo of
Photo of
Photo of
Photo of

Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




21.09.18, 10:50 Uhr
Verunreinigung auf Gewässer
Kosakenallee, Melle/Drantum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum

Polizei Melle

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




21.09.18, 09:17 Uhr
Anforderung einer Kreisfeuerwehreinheit
Industriestraße, Bramsche/Hesepe
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    GW-Dekon
    ELW

Im Rahmen einer überörtlichen Anforderung des Fachzugs Dekontamination in der Feuerwehrbereitschaft Umweltschutz war die Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen mit zwei Fahrzeugen in Bramsche-Hesepe im Einsatz.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




20.09.18, 14:30 Uhr
Flächenbrand
Buersche Straße, Melle/Eicken-Bruche
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




20.09.18, 10:41 Uhr
Feuer
Gesmolder Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    LF 16/12

Polizei Melle

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




19.09.18, 16:34 Uhr
Feuer im/am Gebäude
Westerhausener Straße, Oldendorf/Föckinghausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Oldendorf)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Oldendorf

OrtsFw Niederholsten

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen