DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




20.12.18, 01:01 Uhr
Person in Notlage
Forstweg, Melle/Eicken-Bruche
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden alarmierte die Regionalleitstelle Osnabrück die Ortsfeuerwehr Bakum mit der Einsatzmeldung „Person in Notlage in einer Wohnung“. Am Forstweg im Ortsteil Eicken-Bruche hatte ein Senior den Hausnotruf gedrückt und anschließend dem Rettungsdienst nicht die Tür geöffnet. Nachdem die Feuerwehrleute etwas deutlicher an die Fenster geklopft hatten, wurde der Bewohner wach und öffnete die Tür – er war wohlauf.


Photo of

Teilen




19.12.18, 13:35 Uhr
Person in Notlage
Rehteich, Melle/Bakum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Am Mittwochnachmittag wurde ein Bürger auf eine Person aufmerksam, die sich offenbar in einer Wohnung am Rehteich in hilfloser Lage befand. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin per Funkmeldeempfänger die Ortsfeuerwehr Bakum. Nachdem die Einsatzkräfte die Lage erkundet hatten, verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung durch die Tür und fanden dort eine ansprechbare Person vor, die möglicherweise schon längere Zeit dort gelegen hatte. Der Patient wurde daraufhin vom Rettungsdienst versorgt.



Teilen




27.11.18, 14:08 Uhr
Person in Notlage
Oderstraße, Melle/Eicken-Bruche
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Zu einer vermuteten hilflosen Person hinter einer verschlossenen Tür alarmierte die Regionalleitstelle Osnabrück am Dienstagnachmittag die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bakum. Gemeinsam mit der Polizei öffneten die Einsatzkräfte die Tür zu einer Wohnung, aus der ein Hausnotruf abgesetzt wurde. Auf vorherige Klopf- und Klingelzeichen reagierte niemand.

Bei der Kontrolle der Wohnung stellte sich heraus, dass niemand in der Wohnung anwesend war. Die gesuchte Person wurde andernorts zeitnah und wohlbehalten aufgefunden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr übergaben die Einsatzstelle an die Polizei und konnten diese nach etwa 30 Minuten verlassen.



Teilen




19.11.18, 07:29 Uhr
Person in Notlage
Beethovenstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Am Montagmorgen informierte eine Person in einem Mehrfamilienhaus an der Beethovenstraße den Pflegedienst darüber, dass es ihr nicht gut gehe. Da dem eintreffenden Pflegepersonal die Tür jedoch nicht geöffnet wurde, informierte das Personal umgehend die Regionalleitstelle Osnabrück über den Notruf 112.

Die Rettungswagenbesatzung konnte sich nach ihrem Eintreffen bereits Zutritt zur Wohnung im siebten Stock verschaffen, fand die Person jedoch nicht in ihrer Wohnung vor. Wenige Minuten später fiel den Einsatzkräften der ebenfalls alarmierten Ortsfeuerwehr Altenmelle eine Person auf, die sich im Umfeld des Mehrfamilienhauses aufhielt. Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass es sich um die gesuchte Person handelte – sie wurde an den Rettungsdienst übergeben.



Teilen




31.10.18, 05:46 Uhr
Person in Notlage
Karlsweg, Altenmelle
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MLW

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Am Dienstagmorgen waren die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altenmelle am Karlsweg im Einsatz, nachdem über den Hausnotruf eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür gemeldet wurde. Die Einsatzkräfte verschafften sich durch ein Fenster Zugang zum Wohnraum und übergaben die ansprechbare Person an den Rettungsdienst.



Teilen




12.10.18, 13:20 Uhr
Person in Notlage
Hochstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




04.10.18, 11:31 Uhr
Person in Notlage
Nemdener Straße, Gesmold/Üdinghausen-Warringhof
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10

Am Donnerstagvormittag waren die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Gesmold auf einem Campingplatz in Melle-Gesmold im Einsatz und öffneten eine verschlossene Tür für den Rettungsdienst.



Teilen




01.10.18, 13:03 Uhr
Person in Notlage
Neuerostraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




24.09.18, 07:12 Uhr
Person in Notlage
Johann Uttinger Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




19.08.18, 16:00 Uhr
Person in Notlage
Industriestraße, Melle/Gerden
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Am Sonntagnachmittag vermuteten Mitarbeiter eines Schnellrestaurants in Melle-Gerden eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür. Die vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten jedoch nicht tätig werden, da sich niemand im verschlossenen Raum befand. Die Tür war zuvor bewusst verschlossen worden.



Teilen




16.08.18, 19:21 Uhr
Person in Notlage
Johann Uttinger Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




04.08.18, 15:34 Uhr
Person in Notlage
Nachtigallenstraße, Altenmelle
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle

OrtsFw Melle-Mitte

Polizei Melle

Die Ortsfeuerwehren Altenmelle und Melle-Mitte unterstützten am Samstagnachmittag den Rettungsdienst und die Polizei bei einem Einsatz.



Teilen




27.07.18, 01:24 Uhr
Person in Notlage
Am Wasserwerk, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2
    LF 16/12

Bedingt durch einen größeren Stromausfall in der Meller Innenstadt wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei junge Frauen in einem Aufzug im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses eingeschlossen. Glücklicherweise konnte eine der beiden Betroffenen über die Notruffunktion ihres Mobiltelefons die Regionalleitstelle erreichen, die unverzüglich die Ortsfeuerwehr Melle-Mitte alarmierte.

Aufgrund des Stromausfalls war es zunächst schwierig, in das Gebäude zu kommen, da die Klingeln und Gegensprechanlagen außer Funktion waren. Eine Bewohnerin, welche die Einsatzkräfte bemerkt hatte, öffnete dann die Haustür. Die beiden jungen Frauen konnten danach schnell aus ihrer misslichen Lage befreit werden.



Teilen




18.07.18, 01:13 Uhr
Person in Notlage
Bakumer Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




01.07.18, 09:59 Uhr
Person in Notlage
Uhlandstraße, Wellingholzhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    Mef-G

Polizei Melle

Am Sonntagvormittag erhielt ein Pflegedienst nicht wie gewohnt Zugang zu einer Wohnung in einem Haus an der Uhlandstraße. Da die betreute Person auf Klingeln und Rufen reagierte, die Wohnungstür jedoch nicht selbstständig öffnen konnte, setzte das Pflegepersonal unverzüglich den Notruf ab. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen mit dem Stichwort „Person in Notlage“.

Die Einsatzkräfte verschafften sich mithilfe einer Steckleiter Zugang zum Balkon der Wohnung im ersten Obergeschoss und gelangten durch die geöffnete Balkontür in die Wohnung. Von dort aus öffneten sie die Wohnungstür für den Pflegedienst. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.



Teilen




18.06.18, 14:20 Uhr
Person in Notlage
Beethovenstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




28.05.18, 01:34 Uhr
Person in Notlage
Hirschberger Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2
    LF 16/12

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Eine Nachbarin wurde in der Nacht zu Montag auf Hilferufe aus der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hirschberger Straße aufmerksam und wählte den Notruf 112. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Melle-Mitte und einen Rettungswagen der DRK Rettungswache Melle.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Rettungsdienst bereits Sichtkontakt durch ein Fenster zu der älteren Bewohnerin, die sich jedoch nicht selbst helfen konnte. Da kurzfrig kein Schlüssel zur Wohnung verfügbar war, öffnete die Feuerwehr die Wohnungstür mit wenig Schaden, sodass der Rettungsdienst sich um die Dame kümmern konnte.



Teilen




16.05.18, 18:26 Uhr
Person in Notlage
Wellingholzhausener Straße, Wellingholzhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW

Polizei Melle

Am Mittwochabend wurde die Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen zu einer notfallmäßigen Türöffnung an der Wellingholzhausener Straße alarmiert. Die Einsatzkräfte öffneten die Tür in Amtshilfe für die Polizei, weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.



Teilen




22.04.18, 04:16 Uhr
Person in Notlage
Zur Krumke, Neuenkirchen/Schiplage
(zuständig: Ortsfeuerwehr Sankt Annen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Sankt Annen:

    TSF-W
    ELW

OrtsFw Melle-Mitte:

    DLK 23-12
    TLF 16/25

Polizei Melle

Die Ortsfeuerwehr Sankt Annen unterstützte in der Nacht von Samstag auf Sonntag den Rettungsdienst und die Polizei bei einem Einsatz.



Teilen




25.03.18, 12:21 Uhr
Person in Notlage
Johann Uttinger Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Nachbarn informierten am Sonntagmittag die Regionalleitstelle Osnabrück darüber, dass ein Mann möglicherweise hilfsbedürftig sei, da er nicht auf Klingel- und Klopfzeichen reagiere. Die Leitstelle alarmierte daraufhin neben einer Rettungswagenbesatzung auch die Ortsfeuerwehr Altenmelle mit dem Stichwort „Person in Notlage“. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Person die Tür eigenständig öffnen, sodass keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren.



Teilen




13.03.18, 08:27 Uhr
Person in Notlage
Suerdieckstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




11.03.18, 13:16 Uhr
Person in Notlage
Beethovenstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2
    LF 16/12

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




15.02.18, 10:08 Uhr
Person in Notlage
Suerdieckstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




29.01.18, 04:25 Uhr
Person in Notlage
Barkhausener Straße, Melle/Eicken-Bruche
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W

Polizei Melle

Bereits kurz nach der Alarmierung der Ortsfeuerwehr Bakum war kein Einsatz der Feuerwehr mehr erforderlich.



Teilen




25.01.18, 13:15 Uhr
Person in Notlage
Bruchstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Polizei Melle

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




22.01.18, 10:25 Uhr
Person in Notlage
Telgheide, Buer/Markendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Markendorf)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Markendorf:

    TSF-W
    MTF

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

DRK Rettungswache Ostercappeln:

    NEF

Polizei Melle

Unterstützungseinsatz für Polizei und Rettungsdienst.



Teilen




11.01.18, 18:58 Uhr
Person in Notlage
Krameramtsstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2
    LF 16/12

An der Krameramtsstraße hat sich am Donnerstagabend eine Bewohnerin versehentlich ausgeschlossen, während ihr pflegebedürftiger Mann in der Wohnung verblieben war. Da er die Tür nicht öffnen konnte, benachrichtigte die Frau die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Melle-Mitte verschafften der Frau wieder Zutritt zu ihrer Wohnung.



Teilen




11.01.18, 10:09 Uhr
Person in Notlage
Bruchstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2

Eine Taxifahrerin informierte die Regionalleitstelle Osnabrück, dass ihre Kundin möglicherweise so geschwächt war, dass sie die Tür nicht öffnen konnte. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Melle-Mitte mit dem Stichwort „Person in Notlage“. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Tür bereits geöffnet, sodass keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren.



Teilen




28.12.17, 17:14 Uhr
Person in Notlage
Markenweg, Riemsloh/Krukum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Rettungswache Spenge:

    RTW

Polizei Melle

Am frühen Donnerstagabend wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Riemsloh zur Unterstützung der Polizei zum Markenweg im Riemsloher Ortsteil Krukum alarmiert. Hier wurde in einem Wohnhaus eine Frau in einer Notlage vermutet.

Nach Rücksprache mit der Polizei schlugen die Einsatzkräfte ein Fenster ein, um Zugang zu der hilflosen Person zu erhalten. Anschließend kümmerte sich eine Rettungswagenbesatzung um die Frau.



Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen