Messleitwagen (MLW)

In der Ortsfeuerwehr Altenmelle ist ein sogenannter Messleitwagen (MLW) stationiert. Mit diesem Fahrzeug werden Aufgaben des Fachzuges 4 "Messen und Spüren" der Feuerwehrbereitschaft "Umwelt" (FBU) des Landkreises Osnabrück ausgeführt. Er gehört der Messgruppe (einer Teilkomponente des Fachzuges 4) an

Das von Pütting aufgebaute Fahrzeug hat eine Besatzung von 8 Feuerwehrmitgliedern. Der Messleitwagen ist mit umfangreichen Kommunikationsgeräten ausgestattet und mit diversen Messgeräten und Materialien für Gefahrguteinsätze beladen.

Zur Ausrüstung gehören unter anderem Messgeräte zur Gefahrstoffmessung, ein Laptop mit Gefahrgut-Software, Fax, Telefon, Funk 2m- und 4m- Band, Wechselrichter 12 VDC – 230 VAC sowie ein Stromaggregat mit 1000 Watt. Weiter sind drei Atemschutzgeräte, zwei Chemikalienschutzanzüge, Absperrmaterial und diverse Probenbehälter auf dem Fahrzeug verlastet.

Gruppenführer der Messgruppe ist Thomas Kahlert. Stellvertretender Gruppenführer ist Mario Birke.

Bei Einsätzen der Ortsfeuerwehr Altenmelle wird der Messleitwagen als Einsatzleitwagen eingesetzt.

 


MLW - Mannschaftsraum
  • 2 FuG 8 (4m)
  • 2 FuG 11 (2m-Feststation)
  • 1 FuG 11 mit Handmikrofon
  • D-Netz Telefon
  • Multifunktionsgerät (Fax-Kopierer-Scanner)
  • Laptop mit Gefahrgut Datenbänken, Einsatz- und Objektplänen
  • Kartenmaterial
  • ERI-Cards
  • Schreibutensilien
  • Hilfsmittel zur Probenentnahme
  • Pulverlöscher PG6

 

MLW - Geräteraum rückwärtig

- 3 Pressluftatmer mit Atemschutzmasken
- 2 Chemieschutzanzüge (CSA)
- Atemschutzfilter (Brand- und Strahlenschutz)
- Schutzkleidung Strahlenschutz
- Messkoffer mit Prüfröhrchen und CMS
- Messgeräte: Minicon und
   Dosisleistungsmessgeräte
- Personendosimeter
- Filmplaketten
- Absperrmaterial
- Stromaggregat 1000W
- Leitungstrommel DIN A2
- 2 FuG 11 (2m) mit Helmsprechgarnitur
- Messkoffer für Wetterhilfsmeldung
- Funktionswesten
- Decken
- Kunststoffplane
- Mineralwasser
- Handlampen EX
- Material für Atemschutzüberwachung
- Behälter zur Probenentnahme



FACHDIENSTE

Es geht nicht ohne Aufgabenverteilung: Wie vielfältig die Arbeit einer Feuerwehr ist, zeigen unsere verschiedenen Fachdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Melle. mehr

DIE STADT MELLE

Die Freiwillige Feuerwehr Melle ist in der drittgrößten Flächenstadt im Land Niedersachsen beheimatet. Mehr auf der Homepage der Stadt Melle unter www.melle.info.

FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen