Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24-Tr)

TLF - Frontansicht

Bei dem Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Altenmelle handelt es sich um ein TLF16/24-Tr, das von der Firma Schlingmann aufgebaut wurde. Es dient der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung. Die Besatzung besteht aus 3 Feuerwehrmitgliedern (1/2).

Neben der Normbeladung sind auf dem Tanklöschfahrzeug ein 5kVA-Stromaggregat mit Beleuchtungssatz, ein 2 x 1000 Watt Lichtmast sowie ein hydraulischer Rettungssatz bestehend aus einer Schere Typ HOLMATRO CU 3040 NCT, einem Spreizer Typ HOLMATRO SP 3240+ und Rettungszylindern Typ HOLMATRO RA 3321+ mit Verlängerungsrohren 165mm, 330mm und 600mm verlastet.

Außerdem verfügt das Fahrzeug über eine fest eingebaute Schaum-Zumischanlage von Robwen Typ Flow-Mix mit 2 Schaumtanks von je 38 Litern. Sie dient zur Class-A Schaum Erzeugung und hat sich bei zahlreichen Brandeinsätzen hervorragend bewährt.

Gruppenführer des Tanklöschfahrzeuges ist Christoph Exner. Der stellvertretende Gruppenführer ist Stefan Klaphecke.

 

TLF - Mannschaftsraum
TLF - Mannschaftsraum

 


- 4m-Funkgerät
- 2m-Funkgerät
- Kartenmaterial
- Signalflaggen
- Winkerkelle

 

 

 
 

TLF - Geräteraum 1 (linke Seite)
TLF - Geräteraum 1 (linke Seite)

- 1 Spaten
- 1 Axt, 1 Feuerwehrbeil
- 1 Auffangwanne V2A
- 1 Hitzeschutzhaube
- 1 Verbandskasten und 1 Rettungstasche
- 8 C-Schläuche
- 1 Glasmaster
- 4 Atemschutzmasken
- 2 Pressluftatmer und Reserveflaschen
- NOMEX-Handschuhe
- Feuerwehrleinen
- 4 Atemschutzfilter

 

 

TLF - Geräteraum 3 (linke Seite)
TLF - Geräteraum 3 (linke Seite)


- Hydraulikaggregat mit Schere und Spreizer
- Rettungszylinder mit Verlängerungen
- Säbelsäge
- Blechaufreißer
- Werkzeugkasten
- Handlampe EX
- 4 MagLight
- 2 FuG 11 mit Helmsprechgarnitur
- Material für Atemschutzüberwachung

 

 

 

TLF - Geräteraum 2 (rechte Seite)
TLF - Geräteraum 2 (rechte Seite)

- Stromaggregat 5 kVA mit Zubehör
- Beleuchtungssatz mit Zubehör
- 1 Leitungstrommel DIN A2
- 1 Tauchpumpe
- 1 Mehrzweckstrahlrohr BM mit Stützkrümmer
- 3 Mehrzweckstrahlrohre CM
- 1 Schaumstrahlrohr M2
- 1 Schaumstrahlrohr M2W
- 1 Zumischer mit Zubehör
- 1 Kohlendioxidlöscher K 6
- 1 Pulverlöscher PG 12
- Standrohr mit Zubehör
- 1 Brechstange

 

 

TLF - Geräteraum 4 (rechte Seite)
TLF - Geräteraum 4 (rechte Seite)


- 6 B-Schläuche
- 60 Liter Mehrbereichsschaummittel
- 50 Liter Class A-Schaummittel
- 1 Verteiler BB-CBC
- 1 Verteiler B-CBC
- 2 Schlauchtragekörbe C
- 1 Hohlstrahlrohr 100-300l
- 1 Hohlstrahlrohr 175-450l
- 2 Befüllpumpen für FLOW-MIX Blasentanks

 

 

 

TLF - Geräteraum rückwärtig
TLF - Geräteraum rückwärtig

- Feuerlöschkreiselpumpe: FP 16/8
   Rosenbauer
- Saugkorb, Kupplungsschlüssel
- Sammelstück, Übergangsstücke
- Schutzhandschuhe
- Stiefelwäsche
- Material für Atemschutzüberwachung
- Bedientableau für Flow-Mix
- Unterlegkeile
- Arbeits- und Ventilleine
- Gummihandschuhe

 

 
 

TLF - Dach
TLF - Dach


- 4-teilige Steckleiter
- Verbindungsstück zur Bockleiter
- Einreißhaken
- Schlauchbrücken (Aluminium)
- Lichtmast 2 x 1000 W
- Suchscheinwerfer
- Tri-Blitz
- Schaufeln, Forken, Besen
- 6 Stück Schachtabdeckungen
- Schaum- / Wasserwerfer mit Bodenstativ



FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

WAS WAR WO?

Die letzten 50 Einsätze der Ortsfeuerwehren aus Melle auf einer Karte im Überblick – hier.

ÜBERREGIONAL DABEI

Neben den Aufgaben im Stadtgebiet Melle engagieren sich einige Ortsfeuerwehren auch überregional: In den Feuerwehrbereitschaften Süd und Umweltschutz sowie im Rahmen der Alarm- und Ausrückeordnung „Bahn Regio“.

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen