Toller Erfolg: BlauLichtMeile 2015 in Buer

Verabschiedung: 100% für die Feuerwehr

Manfred Rauer erhält seine ganz persönliche „Schmökerlektüre“ aus seinem Feuerwehrleben.

BUER. Auf der Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buer am 19.06.2015 konnte Ortsbrandmeister Olaf Klement seinen Vorgänger Manfred Rauer nach über 40 aktiven Dienstjahren in der Ortsfeuerwehr in die Altersabteilung verabschieden.

Auf der Mitgliederversammlung am 19. Juni 2015 stand dieses Mal ein besonderer Tagesordnungspunkt zu Protokoll: „Verabschiedung eines aktiven Kameraden in die Altersabteilung“. Gemeint war der ehem. Ortsbrandmeister Manfred Rauer, der nun aufgrund seines Dienstalters den Feuerwehr-Ruhestand erreicht hatte. Einige Kameraden staunten jedoch nicht schlecht über Manfred Rauers aktives Feuerwehrleben, als der heutige Ortsbrandmeister Olaf Klement einige Höhepunkte daraus zitierte:

Eingetreten in die Freiwillige Feuerwehr Buer am 6. August 1972, wurde Manfred Rauer bereits ein halbes Jahr später zum stellv. Ortsbrandmeister gewählt, bevor er ab 1996 selbst das Amt des Ortsbrandmeisters bekleidete. Auf seinem Weg in der Feuerwehr übernahm er daneben weitere, zusätzliche Aufgaben, so u. a. das Amt des Fachwartes Ausbildung auf Stadtebene, Jugendfeuerwehrwart, Gerätewart und Hausmeister. Sein Engagement wurde immer wieder mit Ehrungen ausgezeichnet, so beispielsweise 1999 mit der Verleihung der silbernen Ehrennadel des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes.

„Du warst immer 100% für die Feuerwehr da, das heißt aber auch für uns“, dankte Olaf Klement abschließend.

Als Abschiedsgeschenk und kleine Lektüre, bei der Manfred sicher in alten und jungen Erinnerungen schwelgen wird, überreichte der Bueraner Feuerwehrvorstand ein Fotobuch mit „Szenen aus deinem aktiven Feuerwehrleben“. Manfred dankte daraufhin der Versammlung für die Unterstützung und rief weiterhin zur Kameradschaft auf. Nur gemeinsam sei man stark, nicht nur als Feuerwehr, so Rauer.



FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

FACHDIENSTE

Es geht nicht ohne Aufgabenverteilung: Wie vielfältig die Arbeit einer Feuerwehr ist, zeigen unsere verschiedenen Fachdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Melle. mehr

JA ZUR FEUERWEHR

„Sag ja zur Feuerwehr“ – Die Imagekampagne der Niedersächsichen Feuerwehr. Hier.

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen