Der Fuhrpark der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen

Die Stützpunktfeuerwehr in Neuenkirchen verfügt über vier Fahrzeuge und einen Anhänger, um ihre Einsätze und Aufgaben bewältigen zu können: Zum Fuhrpark gehören ein TLF 16/24-Tr, ein StLF 10, ein ELW, ein MTF und ein FwA.

TLF 16/24-Tr:

Das TLF 16/24-Tr wurde zum 130-jährigen Jubiläum in Dienst gestellt.
  • Baujahr: 2012
  • Fahrgestell: MAN TGM 13.250 4x4 BL
  • Aufbau: Bachert
  • Rufname: Florian Osnabrück 20-22-50
  • Besatzung: 1/2

Das Tanklöschfahrzeug wurde der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen im Mai 2013 zum 130-jährigen Jubiläum übergeben. Mit seiner Truppbesatzung rückt das TLF nach einer Alarmierung als erstes Fahrzeug aus und transportiert neben dem Löschwasser auch zahlreiche Geräte zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung zur Einsatzstelle.

Mehr über das TLF 16/24-Tr erfahren Sie hier.

StLF 10:

Das StLF 10 löste 2015 ein 1989 in Dienst gestelltes Löschgruppenfahrzeug ab.
  • Baujahr: 2014
  • Fahrgestell: MAN TGL 8.180
  • Aufbau: Thoma
  • Rufname: Florian Osnabrück 20-40-50
  • Besatzung: 1/5

Das Staffellöschfahrzeug rückt im Brandfall als zweites Fahrzeug aus, um unter anderem die Wasserversorgung herzustellen, und wird durch eine Staffel besetzt. In der Mannschaftskabine des StLF können sich zwei Feuerwehreinsatzkräfte bereits während der Anfahrt zu einer Einsatzstelle mit Atemschutzgeräten ausrüsten.

Mehr über das StLF 10 erfahren Sie hier.

ELW:

Der ELW führt verschiedene Materialien für die Einsatzleitung und -dokumentation mit.
  • Baujahr: 2012
  • Indienststellung: 2016
  • Fahrgestell: Ford Transit
  • Rufname: Florian Osnabrück 20-19-50
  • Besatzung: 1/8

Der Einsatzleitwagen unterstützt als erstes nachrückendes Fahrzeug die beiden Löschfahrzeuge und ist an der Einsatzstelle für die Kommunikation und eine erfolgreiche Abwicklung zuständig. Das Fahrzeug führt verschiedene Materialien für die Einsatzleitung und -dokumentation mit.

Mehr über den ELW erfahren Sie hier.

MTF:

Seit April 2012 kann die Ortsfeuerwehr auf einen Ford Transit als MTF zurückgreifen.
  • Baujahr: 2009
  • Indienststellung: 2012
  • Fahrgestell: Ford Transit
  • Rufname: Florian Osnabrück 20-17-50
  • Besatzung: 1/8

Das Mannschaftstransportfahrzeug dient – wie die Bezeichnung schon erahnen lässt – zum Transport von Einsatzkräften. Seit April 2012 gehört das MTF zum Fuhrpark und wurde aus Eigenmitteln der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen beschafft.

Mehr über das MTF erfahren Sie hier.

FwA:

Der FwA wird bei Einsätzen zur Beseitigung von Betriebsstoffen eingesetzt.
  • Baujahr: 1987
  • Aufbau: Böckmann

Der Feuerwehranhänger kommt besonders bei der technischen Hilfeleistung, beispielsweise nach einem Verkehrsunfall, zum Einsatz, wenn größere Mengen an Betriebsstoffen beseitigt werden müssen. In den meisten Fällen wird der FwA vom Einsatzleitwagen mitgeführt. Auf dem Anhänger sind größere Mengen an Ölbindemittel, Besen, Schaufeln, Eimer und weitere Behältnisse verlastet.

Nils Hoyermann



© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen