Der Kontakt zu anderen Wehren

Die Ortsfeuerwehr Neuenkirchen pflegt enge Kontakte zu mehreren Feuerwehren, darunter die Ortsfeuerwehr Sankt Annen, mit der man eine Alarmeinheit bildet, der Löschzug Langenheide (Werther) und die Löschgruppe Bardüttigdorf (Spenge) in NRW sowie die Partnerwehr Gersheim im Saarland, die Feuerwehr (Sapeurs Pompiers) in Gros-Réderching (Frankreich) und die Partnerjugendfeuerwehr Eddelak aus Schleswig-Holstein.

Die Ortsfeuerwehren Neuenkirchen und Sankt Annen bilden zusammen eine Alarmeinheit, die im Falle von größeren Schadensereignissen zum Tragen kommt. Deshalb gibt es regelmäßige Übungen, die beide Wehren gemeinsam absolvieren, um für diesen Fall gewappnet zu sein.

Da das von der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen betreute südliche Stadtgebiet von Melle an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen liegt, pflegt man enge Kontakte zum Löschzug Langenheide (Werther) und zur Löschgruppe Bardüttingdorf (Spenge). Auch hier werden gemeinsame Übungen absolviert, um bei Einsätzen an der Landesgrenze eine reibungslose Kooperation sicherzustellen.

Eine Bildergalerie zu verschiedenen Übungen mit den Einsatzkräften aus Sankt Annen, Langenheide oder Bardüttigdorf finden Sie hier.

Mit der Feuerwehr Gersheim verbindet die Neuenkirchener Ortsfeuerwehr eine lange Freundschaft. Im August 1981 wurde die Patenschaft mit der Feuerwehr aus dem Saarland geschlossen, die im Jahr 1983 ein Tanklöschfahrzeug von der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen übernahm und es bis 1989 einsetzte. Bis heute hat sich die Freundschaft zu den Kameradinnen und Kameraden in der 6.700-Einwohner-Gemeinde im Bliesgau durch regelmäßige Besuche weiterentwickelt und vertieft.

Gleichermaßen freundschaftliche Kontakte verbinden die Ortsfeuerwehr Neuenkirchen und die Sapeurs Pompiers aus Gros-Réderching: Die Gemeinde mit 1.300 Einwohnern im Departement Moselle liegt etwa 15 Kilometer vom saarländischen Gersheim entfernt. Beide Feuerwehren an der deutsch-französischen Grenze verbindet seit 1986 eine Patenschaft, sodass sich durch Besuche in Gersheim auch eine Freundschaft zwischen den Kameradinnen und Kameraden aus Neuenkirchen und Gros-Réderching entwickelte.

Auch die Jugendfeuerwehr Neuenkirchen hat eine Partnerwehr: Mit der Jugendfeuerwehr Eddelak verbindet unser Nachwuchs eine lange Freundschaft, die durch gemeinsame Zeltlager und gegenseitige Besuche weiter gepflegt wird.

Nils Hoyermann



DIE STADT MELLE

Die Freiwillige Feuerwehr Melle ist in der drittgrößten Flächenstadt im Land Niedersachsen beheimatet. Mehr auf der Homepage der Stadt Melle unter www.melle.info.

KREISFEUERWEHR

schriftzug-kreisfeuerwehr-osnabrück

Der mit über 2000 Quadratkilometern zweitgrößte Landkreis Niedersachsens hat eine leistungsstarke Kreisfeuerwehr aufgestellt. Mehr über die überörtlichen Feuerwehrbereitschaften:
Kreisfeuerwehr Osnabrück

FACHDIENSTE

Es geht nicht ohne Aufgabenverteilung: Wie vielfältig die Arbeit einer Feuerwehr ist, zeigen unsere verschiedenen Fachdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Melle. mehr

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen