Um alle Aufgaben, die an eine moderne Feuerwehr gestellt werden, zu erfüllen, ist eine stetige Ausbildung der Feuerwehrmitglieder notwendig.

Die Aufgaben, die heute an eine Feuerwehr gestellt werden sind vielfältig. Sie reichen von der Brandbekämpfung und der einfachen technischen Hilfeleistung über die Befreiung von eingeklemmten Personen nach Verkehrsunfällen bis hin zu Zwischenfällen mit Gefahrgut.

Um schnelle und kompetente Hilfe leisten zu können, ist eine gute und fundierte Ausbildung der Feuerwehrmitglieder notwendig. Ein breites Lehrgangsangebot auf Stadt-, Kreis- und Landesebene sowie ständige Dienstabende und Übungen stellen diese sicher.

Grundstein der Ausbildung ist der Grundlehrgang, mit dem jedes Feuerwehrmitglied seine Laufbahn in den Reihen der Feuerwehr beginnt. Dieser Lehrgang, heutzutage auch Truppmann 1 - Lehrgang genannt, wurde bereits über 40 Mal im Auftrag des Landkreises Osnabrück durch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Melle angeboten.

Der Truppmann 1 - Lehrgang wird dabei zur Zeit in der Stadt Melle am Standort der Ortsfeuerwehr Altenmelle von Ausbildern durchgeführt, die alle aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Melle sind. Verantwortlich für die Lehrgangsdurchführung ist der Fachwart Ausbildung, Michael Finke, der mit seinem Ausbildungsteam die Lehrgangsdurchführung sicherstellt.

Erfahren Sie mehr über die Grundausbildung sowie über die Kreisausbildung und die Landesfeuerwehrschulen.



LANDESVERBAND

landesfeuerwehrverband niedersachsen

Der niedersächsiche Landesfeuerwehrverband  informiert auf seiner Homepage über die Strukturen der Feuerwehren in Niedersachsen.

KREISFEUERWEHR

schriftzug-kreisfeuerwehr-osnabrück

Der mit über 2000 Quadratkilometern zweitgrößte Landkreis Niedersachsens hat eine leistungsstarke Kreisfeuerwehr aufgestellt. Mehr über die überörtlichen Feuerwehrbereitschaften:
Kreisfeuerwehr Osnabrück

ÜBERREGIONAL DABEI

Neben den Aufgaben im Stadtgebiet Melle engagieren sich einige Ortsfeuerwehren auch überregional: In den Feuerwehrbereitschaften Süd und Umweltschutz sowie im Rahmen der Alarm- und Ausrückeordnung „Bahn Regio“.

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen