08.11.2017 Von: Sebastian Deutscher

Länderübergreifende Übung in Bruchmühlen

BRUCHMÜHLEN. Die Ortsfeuerwehren Bruchmühlen, Groß Aschen, Hoyel, Riemsloh, die Drehleiter Melle-Mitte und Kräfte der Löschzüge Kilver und Dreyen präsentierten ihre Leistungsfähigkeit auf dem Gelände der Firma Moritz Nutzfahrzeuge.


Gegen 18:30 Uhr ertönten die Sirenen für die Ortsfeuerwehr Bruchmühlen und für die Alarmeinheit Riemsloh. Auf dem Gelände der Firma Moritz Nutzfahrzeuge sei es zu einem Brand mit vermissten Personen gekommen.

Bereits kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte entschied sich die Einsatzleitung, die Drehleitern aus Melle-Mitte und Dreyen (Feuerwehr Enger) sowie das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug des Löschzuges Kilver anzufordern.

Als wichtigste erste Maßnahme betraten mehrere Atemschutztrupps das Gebäude, um die vermissten Personen zu retten. Anschließend leiteten mehrere Trupps eine Brandbekämpfung von verschiedenen Seiten ein. Hierfür wurden auch die beiden Drehleitern eingesetzt.

Um ausreichend Löschwasser an das brennende Objekt zu bringen, richteten weitere Einsatzkräfte zwei Löschwasserentnahmestellen an der nahegelegten Else ein. Zusätzlich wurde eine Wasserversorgung über einen Hydranten sichergestellt.

Die Ziele der Übung waren vielfältig. Es ist immer wieder wichtig, die örtlichen Einrichtungen und Unternehmen im Einsatzfall zu kennen. Weiter im Fokus stand die Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften aus dem benachbarten Westfalen. Ein herzliches Dankeschön gilt der Firma Moritz Nutzfahrzeuge für die Bereitstellung des Übungsobjektes.

Beim Abschluss am Feuerwehrhaus Bruchmühlen bedankte sich der Ortsbürgermeister Günther Oberschmidt im Namen der Ortsräte Bruchmühlen und Riemsloh für die Einladung und zeigte sich von der Schlagfähigkeit der Feuerwehren beeindruckt.

Sebastian Deutscher




KREISFEUERWEHR

schriftzug-kreisfeuerwehr-osnabrück

Der mit über 2000 Quadratkilometern zweitgrößte Landkreis Niedersachsens hat eine leistungsstarke Kreisfeuerwehr aufgestellt. Mehr über die überörtlichen Feuerwehrbereitschaften:
Kreisfeuerwehr Osnabrück

DABEI SEIN IST ALLES

Zahlreiche Ortsfeuerwehren sind an engagierten neuen Mitgliedern interessiert. mehr

FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen