DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




18.10.19, 18:08 Uhr
Umgestürzter Baum
Stadtgraben, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




18.10.19, 14:31 Uhr
Umgestürzter Baum
Rationalstraße, Riemsloh/Krukum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




18.10.19, 13:57 Uhr
Umgestürzter Baum
Krukumer Straße, Riemsloh/Krukum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




18.10.19, 12:01 Uhr
Auslaufende Betriebsstoffe
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Gesmold und AS Bissendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




15.10.19, 06:15 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage
Engelgarten, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




13.10.19, 00:34 Uhr
Person in Notlage
Gesmolder Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW 2
    LF 16/12
    ELW

Rettungsdienst und Feuerwehr retteten Person aus verschlossener Wohnung

In einem Mehrparteienhaus an der Gesmolder Straße ist in der Nacht zu Sonntag eine männliche Person in seiner Wohnung verunglückt. Der zur Versorgung des Patienten alarmierte Rettungsdienst und auch eine Familienangehörige kamen nicht in die Wohnung, da die Wohnungstür verschlossen war. Auch ein Zweitschlüssel stand nicht unmittelbar zur Verfügung.

Um eine schnellstmögliche Versorgung des Patienten zu gewährleisten, informierte der Rettungsdienst die Regionalleitstelle Osnabrück. Der Leitstellendisponent alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Melle-Mitte mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfeleistung, Person hinter verschlossener Tür“.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Wohnungstür und verschafften dem Rettungsdienst somit einen Zugang zur Wohnung. Im weiteren Verlauf transportierten Rettungsdienst und Feuerwehr gemeinsam den ansprechbaren Patienten mit einem Tragetuch aus der Wohnung zum bereitstehenden Rettungswagen. Der Einsatz der 15 Feuerwehrmitglieder war nach rund 30 Minuten beendet.



Teilen




08.10.19, 16:34 Uhr
Person in Notlage
Grönenberger Straße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




08.10.19, 03:42 Uhr
Dachstuhlbrand
Mühlenstraße, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    TLF 16/25
    DLK 23-12
    LF 16/12
    ELW
    RW 2

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MLW

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Sirenenalarm in der Meller Kernstadt: Rauchentwicklung aus Dach gemeldet

Nächtlicher Sirenenalarm in Melle-Mitte, Altenmelle und Bakum: In der Nacht zu Dienstag meldete ein Bewohner der Mühlenstraße eine Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl des Nachbarhauses. Die Meldung entpuppte sich als Rauch aus einem Schornstein, der wegen der Wetterlage schlecht abzog.

Nach der Meldung des Anrufers alarmierte der Disponent der Regionalleitstelle Osnabrück die Feuerwehr mit dem Stichwort „Dachstuhlbrand“, für das im System der Vollalarm der Alarmeinheit aus den Ortsfeuerwehren Melle-Mitte, Altenmelle und Bakum hinterlegt ist. Auch ein Rettungswagen wurde sicherheitshalber alarmiert.

Die Einsatzkräfte nahmen an der Einsatzstelle ebenfalls deutlich Rauchgeruch wahr. Bei der Erkundung des Dachstuhls und der Inspektion des Schornsteins aus dem Korb der Drehleiter stellte die Feuerwehr weder einen Dachstuhl- noch einen Schornsteinbrand fest. Vermutlich hatte die Wetterlage dazu geführt, dass der Rauch aus dem frisch angeheizten Holzofen schlecht abzog.

Bereits nach kurzer Zeit war der Einsatz unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Achim Schlörmann beendet.


Photo of
Photo of
Photo of
Photo of

Teilen




06.10.19, 08:15 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Gesmold und AS Bissendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

Fw Bissendorf OrtsFw Bissendorf

OrtsFw Gesmold

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




04.10.19, 11:37 Uhr
Gefahrguteinsatz
St. Annener Straße, Neuenkirchen/Schiplage
(zuständig: Ortsfeuerwehr Sankt Annen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Sankt Annen:

    TSF-W
    ELW

OrtsFw Neuenkirchen:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    ELW
    MTF

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Melle-Schiplage: Argon-Löschanlage einer Werkzeugmaschine löst aus

Am Freitagmittag kam es in einer Werkzeugmaschine eines Unternehmens an der Sankt Annener Straße in Melle-Schiplage zur Auslösung einer Gaslöschanlage. Bei der ausgelösten Anlage handelte es sich um eine Argon-Löschanlage, mit der im Fall einer Brandentstehung in der Maschine der Sauerstoff aus dem Brandbereich verdrängt werden soll, um die Flammen zu ersticken.

Da zunächst keine genaueren Angaben zu dem Gasaustritt vorlagen, alarmierte der Disponent der Regionalleitstelle Osnabrück nach dem Notruf die Ortsfeuerwehren Sankt Annen und Neuenkirchen sowie einen Rettungswagen der DRK Rettungswache Melle zur Absicherung der Einsatzkräfte.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich keine Personen mehr im betroffenen Betriebsbereich und es war auch kein Feuer oder Rauch an der Maschine erkennbar. Nach der Belüftung der Halle wurde die Einsatzstelle wieder an einen Objektverantwortlichen übergeben, sodass der Einsatz der rund 20 Feuerwehrmitglieder zügig beendet war.


Photo of

Teilen




02.10.19, 14:55 Uhr
Gefahrguteinsatz
Keekbreede, Melle/Drantum
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bakum)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bakum:

    TSF-W
    ELW

BF Osnabrück:

    Fachberater

Feuerwehr zur Erkundung eines Gefahrguteinsatzes im Einsatz

Einer Bewohnerin eines Reihenhauses an der Keekbreede in Melle-Drantum war ein Fieberthermometer zerbrochen, welches mit Quecksilber gefüllt war. Nachdem sie nach einiger Zeit die Regionalleitstelle Osnabrück über den Vorfall informiert hatte, alarmierte der Disponent am Mittwochnachmittag die Ortsfeuerwehr Bakum zur Erkundung eines möglichen Gefahrguteinsatzes.

Im Rahmen der Lageerkundung stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Bewohnerin bereits mit der Entsorgung begonnen und die Rückstände in eine Restmülltonne verbracht hatte. Der Bakumer Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Mirco Brinkmann nahm daraufhin telefonischen Kontakt zu einem Fachberater der Berufsfeuerwehr Osnabrück auf.

Nach der Rücksprache sperrten die Einsatzkräfte den Bereich um die betroffenen Behälter ab, um einen weiteren Kontakt mit den Rückständen zu verhindern. Zudem sprachen sie der Bewohnerin die Empfehlung aus, ein Fachunternehmen mit der Entsorgung zu beauftragen. Seitens der Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.


Photo of

Teilen




02.10.19, 11:00 Uhr
Person in Notlage
Blockstraße, Bruchmühlen/Düingdorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bruchmühlen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bruchmühlen:

    TLF 16/24-Tr

Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte eine zuvor verschlossene Tür geöffnet werden und es bestand somit Zugang zur Person. Seitens der Feuerwehr waren keine Maßnahmen erforderlich.



Teilen




02.10.19, 00:20 Uhr
Umgestürzter Baum
Allendorfer Straße, Wellingholzhausen/Peingdorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10

Polizei Melle

Umgestürzter Baum blockiert kurzzeitig die Allendorfer Straße

In der Nacht zu Mittwoch stürzte ein Baum auf die Allendorfer Straße und blockierte diese. Nachdem ein Verkehrsteilnehmer der Regionalleitstelle Osnabrück das Hindernis gemeldet hatte, alarmierte der Disponent die Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen. Mit einer Motorkettensäge zerkleinerten die Einsatzkräfte den Baum, räumten ihn aus dem Weg und reinigten abschließend die Fahrbahn.



Teilen




30.09.19, 22:43 Uhr
Fahrzeugbrand
Osnabrücker Straße, Rödinghausen/Bruchmühlen
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

Fw Rödinghausen LZ Kilver

OrtsFw Bruchmühlen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW

Polizei

Nachbarschaftliche Löschhilfe: PKW-Brand auf der Osnabrücker Straße

Am späten Montagabend ist im nordrhein-westfälischen Teil Bruchmühlens auf der Osnabrücker Straße ein PKW in Brand geraten. Auf Anforderung des Kreises Herford war die Meller Ortsfeuerwehr Bruchmühlen zur Unterstützung des Löschzuges Kilver der Feuerwehr Rödinghausen im Einsatz.

Die Einsatzstelle befand sich direkt an der Kreuzung der Osnabrücker Straße mit der Autobahnabfahrt Bruchmühlen in Fahrtrichtung Amsterdam. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug im Vollbrand, verletzt wurde niemand.

Die knapp 20 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Bruchmühlen unterstützten beim Ausleuchten der Einsatzstelle und stellten einen Atemschutztrupp sowie Löschwasser aus dem Tanklöschfahrzeug für die Brandbekämpfung zur Verfügung.


Photo of

Teilen




30.09.19, 05:19 Uhr
Umgestürzter Baum
Meesdorfer Straße, Buer/Meesdorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Buer)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Buer:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    VRW

Größerer Ast blockiert Meesdorfer Straße in Buer

Am Montagmorgen stürzte ein größerer Ast auf die Meesdorfer Straße und blockierte die Straße. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Buer. Ein Dutzend Einsatzkräfte konnte mit schnellen Handgriffen die Fahrbahn in rund zehn Minuten wieder freiräumen.


Photo of

Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




24.09.19, 16:41 Uhr
Fahrzeugbrand
Herforder Straße, Riemsloh/Hoyel
(zuständig: Ortsfeuerwehr Hoyel)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Hoyel:

    TSF-W
    MTF

OrtsFw Groß Aschen:

    TSF-W
    MTF

Polizei Melle

Motorrad gerät während der Fahrt auf der Herforder Straße in Brand

Am späten Dienstagnachmittag bemerkte der Fahrer eines Motorrades während der Fahrt eine Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug, stellte es am Straßenrand ab und informierte die Regionalleitstelle Osnabrück. Der Disponent alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehren Hoyel und Groß Aschen mit dem Stichwort „Fahrzeugbrand“.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein in Vollbrand stehendes Motorrad vor und löschten es mit einem Schaumrohr ab. Anschließend nahmen sie die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel auf und reinigten die Fahrbahn.

Die Herforder Straße wurde für die Dauer der Maßnahmen halbseitig gesperrt, der Fahrer des Motorrades blieb unverletzt. 21 Einsatzkräfte waren unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Gerald Gronemeier im Einsatz.


Photo of

Teilen




23.09.19, 17:55 Uhr
Verkehrsunfall, eingeklemmte Person
Blumenstraße, Bruchmühlen/Bennien
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bruchmühlen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bruchmühlen

OrtsFw Riemsloh

OrtsFw Melle-Mitte

Melle-Bennien: Feuerwehr unterstützt nach Verkehrsunfall

Am Montagabend kam es auf der Bruchmühlener Straße in Bennien zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, nach dem einer ersten Meldung zufolge eine Person im Auto eingeschlossen sein sollte. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte neben dem Rettungsdienst die Ortsfeuerwehren Bruchmühlen und Riemsloh sowie die Rüstwageneinheit Melle-Mitte.

Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die Türen des Unfallwagens geöffnet. Die Feuerwehr konnte sich auf die Absicherung der Unfallstelle beschränken.


Photo of
Photo of

Teilen




20.09.19, 21:57 Uhr
Technische Hilfeleistung
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Gesmold und AS Bissendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




20.09.19, 08:56 Uhr
Person in Notlage
Mozartstraße, Oldendorf/Westerhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Oldendorf)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Oldendorf

OrtsFw Niederholsten

Am Freitagmorgen wurde in einer Wohnung an der Mozartstraße in Westerhausen eine hilflose Person in der Wohnung vermutet. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehren Oldendorf und Niederholsten.

Noch vor dem Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeugs war bereits ein Zugang zur Wohnung geschaffen, sodass seitens der Feuerwehr keine Maßnahmen erforderlich waren.



Teilen




19.09.19, 19:09 Uhr
Ölspur
Dielingdorfer Straße, Neuenkirchen/Insingdorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Neuenkirchen)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Neuenkirchen

Am Donnerstagabend alarmierte die Regionalleitstelle Osnabrück die Ortsfeuerwehr Neuenkirchen zu einer Ölspur im Bereich der Gerdener Straße, der Dielingdorfer Straße sowie der Straße „Im Haisiek“.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine etwa anderthalb Kilometer lange Ölspur vor. In Absprache mit der Leitstelle begrenzte sich die Tätigkeit auf das Absperren der Straßen, bis ein Fachunternehmen die Straßen gereinigt hatte.


Photo of

Teilen




19.09.19, 16:48 Uhr
Flächenbrand
Segelfliegerweg, Melle/Gerden
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MLW

Polizei Melle

Am späten Donnerstagnachmittag geriet in Melle-Gerden eine Böschung an einem Straßengraben auf einer Fläche von etwa 20 Quadratmetern in Brand. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altenmelle setzten ein Strahlrohr mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug ein, um das Feuer zu löschen.


Photo of
Photo of
Photo of
Photo of

Teilen




15.09.19, 15:40 Uhr
Flächenbrand
Gesmolder Straße, Gesmold
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




14.09.19, 19:56 Uhr
Feuer im/am Gebäude
Redecker Straße, Neuenkirchen/Redecke
(zuständig: Ortsfeuerwehr Neuenkirchen)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Neuenkirchen:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    ELW
    MTF

OrtsFw Sankt Annen:

    TSF-W
    ELW

OrtsFw Melle-Mitte:

    DLK 23-12
    TLF 16/25

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Neuenkirchen: Fritteuse gerät in Brand

In einer Mietwohnung an der Redecker Straße in Neuenkirchen-Redecke ist am Samstagabend ein Brand in der Küche ausgebrochen. Dabei wurde ein Mann verletzt und musste sicherheitshalber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Bewohnerin der Wohnung wurde durch einen Rauchmelder auf den Brand einer Fritteuse aufmerksam und wählte unmittelbar den Notruf 112. Der Disponent der Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehren Neuenkirchen und Sankt Annen per Sirene und darüber hinaus die Drehleitereinheit Melle-Mitte und einen Rettungswagen zur Redecker Straße.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich bereits dichter Rauch in der Wohnung gebildet. Ein Trupp unter Atemschutzgeräten betrat die Wohnung und löschte den Brand mit einem Strahlrohr ab. Anschließend nahm die Feuerwehr mehrere Lüfter in Betrieb, um die Wohnung vom Rauch zu befreien. Auch eine Nachbarwohnung, die mit einer Tür zur Brandwohnung verbunden ist, war etwas verraucht.

Ein Mann verletzte sich bei eigenen Löschversuchen und musste sicherheitshalber mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Durch den Brand war Sachschaden in der Küche und Rauchschaden in der gesamten Wohnung entstanden. Rund 45 Einsatzkräfte waren unter der Leitung des Neuenkirchener Ortsbrandmeisters Mario Seppel im Einsatz.


Photo of
Photo of
Photo of
Photo of

Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




12.09.19, 11:07 Uhr
Nachlöscharbeiten/Kontrolle
Borgholzhausener Straße, Melle/Sondermühlen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Einsatz
Telefon

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr

OrtsFw Melle-Mitte:

    DLK 23-12

Feuerwehr kontrolliert erneut Brandstelle vom Dienstagmorgen

Erneute Kontrolle sowie Nachlöscharbeiten an der Brandstelle vom Dienstagmorgen.


Photo of
Photo of
Photo of
Photo of

Teilen




12.09.19, 01:02 Uhr
Feuer
Küingdorfer Straße, Wellingholzhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW
    Mef-G

Polizei Melle

Wellingholzhausen: Müllcontainer geraten an Holzwand in Brand

In der Nacht zu Donnerstag brannten an einem Mehrfamilienhaus an der Küingdorfer Straße mehrere Müllcontainer vor einer Holzwand am Gebäude. Durch das zügige und umsichtige Handeln einiger Hausbewohner, welche den Notruf absetzten und zwei Feuerlöscher einsetzten, konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden.

Ein Atemschutztrupp der Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen setzte anschließend ein Strahlrohr mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug zur Brandbekämpfung ein. Die weitere Löschwasserversorgung stellten die Einsatzkräfte über einen nahegelegenen Hydranten sicher. Die anschließende Kontrolle der Einsatzstelle führten sie mit einer Wärmebildkamera durch.


Photo of
Photo of
Photo of

Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen