DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




20.02.24, 15:00 Uhr
Person in Notlage
Am Goldbrink, Melle-Mitte
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte:

    RW
    LF 20

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Verdacht auf eine hilflose Person bestätigt sich glücklicherweise nicht

Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte am Dienstagnachmittag um 15 Uhr die Ortsfeuerwehr Melle-Mitte mit dem Stichwort „Technische Hilfeleistung, hilflose Person hinter verschlossener Tür“ zur Straße „Am Goldbrink“ in Melle-Mitte.

Die Feuerwehrmitglieder öffneten die Haustür für den Rettungsdient und die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle des Hauses fanden die Einsatzkräfte die vermeintlich hilflose Person schlafend im Bett. Der Einsatz für die Feuerwehr war damit beendet.



Teilen




19.02.24, 13:32 Uhr
Schornsteinbrand
Franz Josef Straße, Wellingholzhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Wellingholzhausen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW

OrtsFw Gesmold:

    TLF 3000

Polizei Melle

Schornsteinbrand in Wellingholzhausen bestätigt sich nicht

Nachdem Bewohner eines Wohnhauses an der Franz-Josef-Straße in Wellingholzhausen Brandgeruch und Rauch wahrgenommen hatten, wählten sie den Notruf 112. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen und das Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Gesmold mit dem Stichwort „Schornsteinbrand“.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war von außen kein Schornsteinbrand wahrnehmbar, die Feuerwehreinsatzkräfte kontrollierten das Innere des Gebäudes, auch mit Hilfe einer Wärmebildkamera, stellten aber kein Schadensereignis fest.

Der ebenfalls verständigte Schornsteinfegermeister kontrollierte Schornstein, Heizungsanlage sowie den Kamin – ebenfalls ohne weitere Feststellungen.



Teilen




19.02.24, 01:30 Uhr
Umgestürzter Baum
Haller Straße, Neuenkirchen/Redecke
(zuständig: Ortsfeuerwehr Neuenkirchen)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Neuenkirchen:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MTF

PKW kollidiert mit umgestürztem Baum auf der Haller Straße

In der Nacht von Sonntag zu Montag ereignete sich auf der Haller Straße im Neuenkirchener Ortsteil Redecke ein Verkehrsunfall mit einem PKW, der gegen einen umgestürzten Baum prallte. Verletzt wurde niemand.

Gegen kurz vor halb zwei befuhr ein PKW mit zwei jungen Erwachsenen die Haller Straße in Richtung Redecker Straße. Dabei übersah der Fahrer den quer zur Haller Straße liegenden Baum und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Die Ortsfeuerwehr Neuenkirchen sicherte nach ihrem Eintreffen die Einsatzstelle ab und leuchtete sie aus. Anschließend beseitigten die Einsatzkräfte den Baum mit zwei Motorkettensägen. Weitere Kräfte klemmten die Fahrzeugbatterie ab. Nach 30 Minuten verließen die 15 Ehrenamtlichen die Einsatzstelle wieder.


Photo of
Photo of
Photo of

Teilen




17.02.24, 13:26 Uhr
Person in Notlage
In den Birken, Riemsloh/Hoyel
(zuständig: Ortsfeuerwehr Hoyel)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Hoyel:

    TSF-W

Rettungsdienst

Es liegen noch keine weiteren Informationen vor.



Teilen




14.02.24, 21:02 Uhr
Auslösung Brandmeldeanlage
Westlandstraße, Oldendorf/Westerhausen
(zuständig: Ortsfeuerwehr Oldendorf)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

WerkFw Westland/Assmann:

    TSF-W

OrtsFw Oldendorf:

    TLF 16/24-Tr
    TSF

Technischer Defekt verursacht Alarm der Brandmeldeanlage

Aufgrund eines technischen Defekts löste am Mittwochabend die automatische Brandmeldeanlage eines Industrieunternehmens an der Westlandstraße aus. Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Oldendorf kontrollierten zusammen mit der Werkfeuerwehr den betroffenen Bereich. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.



Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2024 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen