Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser

Übersicht

Das TSF-W wurde 2017 der Ortsfeuerwehr Bakum übergeben. Als wasserführendes Fahrzeug rückt das TSF-W mit seiner Staffelbesatzung bei Bränden sowie technischen Hilfeleistungen als erstes Fahrzeug aus. 

Im Fahrgastraum befinden sich:

  • 2 Atemschutzgeräte inkl. Masken
  • Warnwesten und Funktionswesten
  • Funkgeräte
  • Taschenlampen
  • Leinen
  • 1 Wärmebildkamera
  • Kartenmaterial

 

 

Geräteraum 1

  • 4 Saugschläuche
  • Krankentrage
  • Schaufel und Besen
  • Lichtmast
  • Notstromaggregat
  • Kabeltrommel
  • Bindemittel
  • Absperrmaterial

Geräteraum 2

  • Atemschutzgeräte und Ersatzflaschen
  • Schaummittel
  • Schaummittelzumischer
  • Schaumrohr
  • 3 B-Schläuche
  • Schlauchbrücken
  • Mehrzweckfilter
  • Leinen
  • Trinkwasser
  • Kettensägen inkl. Zubehör
  • Tafel für Atemschutzüberwachung
  • Seitenschneider
  • Brechwerkzeuge
  • Erste-Hilfe-Tasche

Geräteraum 3

  • Standrohr
  • Hydrantenschlüssel
  • Kübelspritze
  • 3 Schlauchtragekörbe (C)
  • Smoke-Stop
  • Handfeuerlöscher
  • Strahlrohre
  • Saugkorb
  • Faltleitkegel
  • Tauchpumpe
  • Werkzeugkiste
  • Übergangsstücke

Geräteraum 4

  • 6 B-Schläuche
  • Schnellangriff-Verteiler
  • Schnellangriff-Hohlstrahlrohr (C)
  • Schnellangriff-Schaumrohr
  • Hygieneartikel
  • Hochleistungslüfter
  • Rettungstasche

Geräteraum Rückseite

  • 4-teilige Steckleiter
  • Pumpe (Rosenbauer Fox, PFPN 10-1000)
  • Halteleinen
  • Bedienungseinheit für Licht, Funk und Tank
  • Fernbedienung für den Lichtmast


FACHDIENSTE

Es geht nicht ohne Aufgabenverteilung: Wie vielfältig die Arbeit einer Feuerwehr ist, zeigen unsere verschiedenen Fachdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Melle. mehr

JA ZUR FEUERWEHR

„Sag ja zur Feuerwehr“ – Die Imagekampagne der Niedersächsichen Feuerwehr. Hier.

WAS WAR WO?

Die letzten 50 Einsätze der Ortsfeuerwehren aus Melle auf einer Karte im Überblick – hier.

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen