Löschgruppenfahrzeug - LF 10

Das LF 10 verfügt über eine Tragkraftspritze TS (PFPN 10-1500) mit einer Förderleistung von 1500 l/min bei 10 bar Leistung. Die TS wird im Heck transportiert.

In der Mannschaftskabine sind zwei Sitzplätze so gestaltet, dass bereits während der Alarmfahrt die Atemschutzgeräte angelegt werden können.

Weiter befinden sich auf dem LF 10 eine umfangreiche feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung einer Gruppe sowie eine Beladung zur technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs. Hierzu gehören ein tragbarer Stromerzeuger mit Beleuchtungsgerät, ein Trennschleifer, eine Motorkettensäge, Hebekissen und Rüsthölzer.

Das Löschgruppenfahrzeug ist das zweite ausrückende Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Wellingholzhausen.



FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

FACHDIENSTE

Es geht nicht ohne Aufgabenverteilung: Wie vielfältig die Arbeit einer Feuerwehr ist, zeigen unsere verschiedenen Fachdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Melle. mehr

WAS WAR WO?

Die letzten 50 Einsätze der Ortsfeuerwehren aus Melle auf einer Karte im Überblick – hier.

© 2000 - 2022 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen