Feuerwehrhäuser

Die Freiwillige Feuerwehr Melle betreibt an 16 Standorten Ortsfeuerwehren, die in den nachfolgenden Feuerwehrhäusern untergebracht sind.

Feuerwehrhaus Altenmelle
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Bakum
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Bruchmühlen
(Stützpunktfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Buer
(Stützpunktfeuerwehr)


Feuerwehrhaus Gesmold
(Stützpunktfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Groß Aschen
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Hoyel
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Markendorf
(Grundausstattungsfeuerwehr)


Feuerwehrhaus Melle-Mitte
(Schwerpunktfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Neuenkirchen
(Stützpunktfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Niederholsten
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Oldendorf
(Stützpunktfeuerwehr)


Feuerwehrhaus Riemsloh
(Stützpunktfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Sankt Annen
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Tittingdorf
(Grundausstattungsfeuerwehr)



Feuerwehrhaus Wellingholzhausen
(Stützpunktfeuerwehr)


Nils Hoyermann, Archiv



KREISFEUERWEHR

schriftzug-kreisfeuerwehr-osnabrück

Der mit über 2000 Quadratkilometern zweitgrößte Landkreis Niedersachsens hat eine leistungsstarke Kreisfeuerwehr aufgestellt. Mehr über die überörtlichen Feuerwehrbereitschaften:
Kreisfeuerwehr Osnabrück

FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

LANDESVERBAND

landesfeuerwehrverband niedersachsen

Der niedersächsiche Landesfeuerwehrverband  informiert auf seiner Homepage über die Strukturen der Feuerwehren in Niedersachsen.

© 2000 - 2021 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen