Ein Artikel von

Nils Hoyermann
Stellv. Pressesprecher
06.04.2019

23 Nachwuchskräfte schließen Grundlehrgang erfolgreich ab

ALTENMELLE. 23 Mitglieder aus zehn Meller Ortsfeuerwehren sowie den Werkfeuerwehren Schomäcker und Westland/Assmann haben den Grundstein ihrer feuerwehrtechnischen Ausbildung gelegt. Im Zuge des 53. bei der Freiwilligen Feuerwehr Melle ausgerichteten Grundlehrgangs bereiteten sich die Nachwuchskräfte auf die schriftlichen und praktischen Leistungsnachweise vor.


Die Teilnehmer des Truppmann-1-Lehrgangs konnten sich dabei auf die Erfahrung des seit Jahren aktiven Ausbilderteams um den stellvertretenden Stadtbrandmeister Michael Finke verlassen. An fünf Abenden fand im Feuerwehrhaus Altenmelle die theoretische Ausbildung unter der Leitung von Michael Finke und Frank Jäger statt, an fünf Samstagen vermittelten Eckhard Borgmann, Werner Hermsmeyer, André Horst, Dennis Kirsch, Stefan Klaphecke und Guido Staas die zugehörigen praktischen Fähigkeiten. Bei der Abschlussprüfung stellten die 23 Nachwuchskräfte ihr Können nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch im Rahmen einer Übung unter Beweis.

Die diesjährige TM1-Ausbildung haben Ismail Ide, Ulf Rosemann (beide WF Schomäcker), Sandra Behrnd (WF Westland/Assmann), Marvin Stubbe (OF Bakum), Lukas Epke (OF Bruchmühlen), Fin Reinhardt (OF Buer), Justin Licher, Xavier Prasse (beide OF Gesmold), Jobst Hille (OF Markendorf), Marvin Nieragden, Lydia Schwandt (beide OF Neuenkirchen), Mirko Zinn (OF Niederholsten), Timon Vodegel (OF Sankt Annen), Jakob Leimbrock, Kyllian-Maurice Vaupel (beide OF Tittingdorf), Michel Grothaus, Jonas Kaumkötter, Malte Kaumkötter, Johanna Nüsse, Tim Parlmeyer, Luca Teupe, Nick Tuhlke und David Wenke (alle OF Wellingholzhausen) absolviert.

Ein Download des Gruppenfotos ist hier möglich.

Nils Hoyermann

Nils Hoyermann, Martin Dove


© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen