Ein Artikel von

Freiwillige Feuerwehr Melle
Team Öffentlichkeitsarbeit
04.12.2018

In Sekunden aus der Fiktion in gefühlter Realität

MARKENDORF. Bei einer sehr realistisch dargestellten Großübung haben Feuerwehr und Rettungsdienst in Markendorf einen schweren Unfall mit vielen Verletzten simuliert.


Social-Media-Content

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen Inhalte eines externen Anbieters. Beim Aufrufen des Videos werden persönliche Daten wie z. B. Ihre aktuelle IP-Adresse an Dritte weitergegeben. Mit Ihrem Aufruf des Videos erklären Sie sich damit einverstanden!

» Video jetzt abspielen


© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen