Ein Artikel von

Martin Dove
Pressesprecher
21.12.2019
21.12.2019

Kinder- und Jugendfeuerwehren profitieren von Spende

MELLE. Erfreulicher Termin in der Adventszeit: Die Meller Kinder- und Jugendfeuerwehren profitieren neben den Jugendabteilungen anderer Hilfsorganisationen von einer großzügigen Spende der Sparkasse Melle.


Die Sparkasse Melle hat eine Summe in Höhe von 12.500 Euro an den Nachwuchs der Meller Hilfsorganisationen ausgeschüttet. Neben der Kinderfeuerwehr „Meller Feuerflöhe“ und den Jugendfeuerwehren profitieren davon auch die THW-Jugend und das Jugendrotkreuz.

Aufbewahrungsschränke, Zelte, Pullover, Aktivitäten, Feldbetten – an Ideen, wofür die Gelder bei den Jugendfeuerwehren sinnvoll eingesetzt werden könnten, hapert es nicht. Die Kinderfeuerwehr möchte sich den Wunsch eines Experimentierkastens erfüllen.

Frank Finkmann, Vorstandsvorsitzender bei der Sparkasse Melle, lobte die Arbeit der Jugendfeuerwehrwarte und -betreuer. Die Beträge für die einzelnen Jugendgruppen wurden nach einem Schlüssel berechnet und betragen zwischen 400 und 900 Euro. Das Geld sei jedoch nicht für solche Zwecke, die Aufgabe der Kommune seien, betonte Marketing-Leiter Klaus Wienke.

Martin Dove

Jugendfeuerwehr


© 2000 - 2020 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen