Ein Artikel von

Freiwillige Feuerwehr Melle
Team Öffentlichkeitsarbeit
13.01.2019

Staffelübergabe im Amt des Ortsbrandmeisters

NEUENKIRCHEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen übernahm Mario Seppel das Amt des Ortsbrandmeisters von Dieter Bekkötter. Dieser hielt nach fast 17 Jahren seinen letzten Jahresrückblick als Neuenkirchener Ortsbrandmeister.


Als Zeichen des Dankes überreichte der stellvertretende Ortsbrandmeister Uwe Sell unter großem Applaus ein Präsent an Dieter Bekkötter. Ebenfalls mit Präsenten aus ihren Ämtern verabschiedet wurden Janina Haupt und Nils Hoyermann, die ihre Funktionen als Jugendwartin beziehungsweise Gruppenführer ELW und Schriftführer zur Verfügung stellten.

Jan Bziak, Matthias Dieckmann, Dominik Redeker sowie Knut Schlüter wurden zum Feuerwehrmann und Christian Jödemann zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Keano Neumann wurde neu in der Ortsfeuerwehr aufgenommen, Lydia Schwandt und Marvin Nieragden wurden aus der Jugendfeuerwehr übernommen.
Malte von Bachmann wurde als stellv. Jugendwart, Marek Vodegel als Jugendwart, Stephanie Babucke als Gruppenführerin ELW, Sebastian Kinnius als Schriftführer und Christian Jödemann (von links nach rechts) als Gruppenführer MTF gewählt. Ortsbrandmeister Mario Seppel (links) und der stellv. Ortsbrandmeister Uwe Sell (rechts) gratulierten.
Janina Haupt (links) als Jugendwartin, Dieter Bekkötter (rechts) als Ortsbrandmeister sowie Nils Hoyermann (nicht im Bild) als Gruppenführer ELW und Schriftführer wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung verabschiedet.

Alfred Reehuis als Mitglied des Ausschusses für Feuerwehr, Sicherheit, Ordnung und Verkehr der Stadt Melle bezeichnete die Amtsübergabe des Ortsbrandmeisters als „einschneidendes Element“: Dieter Bekkötter habe es „nicht immer einfach gehabt“, aber er habe stets „im positiven Sinne für seine Ortsfeuerwehr gebrannt“. Gleichermaßen lobte er den Mut, nun Platz für einen Generationswechsel zu machen.

Im Hinblick auf das durch den Jahresbericht bestätigte „hohe Niveau der Fehlalarme“ berichtete der Ratsherr über die Einführung der neuen Gebührenordnung für gebührenpflichtige Leistungen der Feuerwehr. Darüber hinaus habe der Sommer 2018 gezeigt, wie wichtig eine unabhängige Löschwasserversorgung sei. In diesem Zusammenhang zeigte sich der Ratsherr erfreut über die Erhöhung des Etats für die Erhaltung und den Neubau von Löschwasserteichen und bezeichnete dies als „Schritt in die richtige Richtung“.

Ortsbürgermeister Karl-Heinz Gerling bezeichnete Dieter Bekkötter im Rückblick auf die vergangenen 17 Jahre im Amt des Ortsbrandmeisters als das „Gesicht der Feuerwehr“ und bedankte sich im Namen der gesamten Bevölkerung für das langjährige Engagement an der Spitze der Ortsfeuerwehr. Gleichermaßen gratulierte er Mario Seppel zur Wahl zum Ortsbrandmeister und wünschte ihm „viel Kraft für das neue Amt“. An alle Mitglieder der Ortsfeuerwehr gerichtet, bezeichnete der Ortsbürgermeister die „Freiwilligkeit in der Feuerwehr“ als „besonderes Gut“ und zeigte sich erfreut darüber, dass diese auch im Stadtteil Neuenkirchen mit „365 Tagen Bereitschaft im Jahr“ gelebt wird.

Jahreshauptversammlung und Jahresbericht im Überblick

Mitglieder
52 Aktive, 26 Jugendfeuerwehrmitglieder, 15 Mitglieder in der Ehrenabteilung, 183 fördernde Mitglieder
Neuaufnahme von Keano Neumann, Übernahme von Lydia Schwandt und Marvin Nieragden aus der Jugendfeuerwehr

Einsätze
22 Einsätze insgesamt: 11 Brandeinsätze, 10 Technische Hilfeleistungen, 1 Einsatz des Fachzugs 5 der FB Süd

Besondere Einsätze
Teilnahme am Brandeinsatz mit der Kreisfeuerwehrbereitschaft auf dem Gelände der WTD 91 in Meppen

Überörtliche Aufgaben
Fachzug 5 (Wassertransport) der Feuerwehrbereitschaft Süd des Landkreises Osnabrück

Ausbildung
23 Dienstabende, 4 Grundausbildungslehrgänge, 1 Atemschutzgeräteträgerlehrgang, 1 Maschinistenlehrgang, 1 Truppführerlehrgang, 24 Ausbildungen Mobile Retter

Ausrüstung/Fahrzeuge
1 Tanklöschfahrzeug 16/24-Tr., 1 Tragkraftspritzenfahrzeug, 1 Einsatzleitwagen, 1 Mannschaftstransportfahrzeug

Besondere Veranstaltungen
Ausrichtung des Osterfeuers und der Nikolausfeier, Dorffest zum 135-jährigen Bestehen der Ortsfeuerwehr

Beförderungen
Jan Bziak, Matthias Dieckmann, Dominik Redeker und Knut Schlüter zum Feuerwehrmann, Christian Jödemann zum Hauptfeuerwehrmann

Wahlen
Knut Schlüter als Kassenprüfer, Stephanie Babucke als Gruppenführerin ELW, Christian Jödemann als Gruppenführer MTF, Sebastian Kinnius als Schriftführer, Marek Vodegel als Jugendwart und Malte von Bachmann als stellv. Jugendwart

Besonderheiten

Staffelübergabe des Ortsbrandmeisters von Dieter Bekkötter an Mario Seppel, Verabschiedung von Nils Hoyermann als Gruppenführer ELW und Schriftführer sowie Janina Haupt als Jugendwartin

Nils Hoyermann


© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen