DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




03.09.17, 15:32 Uhr
Feuer im/am Gebäude
Meller Straße, Bruchmühlen/Düingdorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bruchmühlen)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Bruchmühlen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW

OrtsFw Groß Aschen:

    TSF-W
    MTF

OrtsFw Hoyel:

    TSF-W
    MTF

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10

DRK Rettungswache Melle:

    RTW

Polizei Melle

Drei angebrannte Spiegeleier haben am Sonntagnachmittag einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Melle verursacht. Passanten hatten beobachtet, dass Rauch aus einem Küchenfenster austrat, und den Notruf 112 gewählt. Die Regionalleitstelle Osnabrück alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehren Bruchmühlen, Hoyel, Groß Aschen und Riemsloh mit dem Stichwort „Feuer im/am Gebäude“.

Bereits kurz nach dem Eintreffen konnte die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs aus Bruchmühlen Entwarnung geben: Sie identifizierten drei angebrannte Spiegeleier als Ursache für die Rauchentwicklung. Die Wohnung war zu diesem Zeitpunkt noch stark verraucht, jedoch hatten die Bewohner bereits die Fenster geöffnet.

Die Feuerwehr brachte die Pfanne ins Freie und belüfteten die Wohnung. Rund 20 Einsatzkräfte waren unter der Leitung von Ortsbrandmeister Thomas Aufdemkampe vor Ort im Einsatz.


Photo of
Photo of

Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen