AKTUELLES AUS UNSERER ORTSFEUERWEHR BUER
 
Previous

Martin Dove Dienstag 04.12.2018

In Sekunden aus der Fiktion in gefühlter Realität

MARKENDORF. Bei einer sehr realistisch dargestellten Großübung haben Feuerwehr und Rettungsdienst in Markendorf einen schweren Unfall mit vielen Verletzten simuliert.

Martin Dove Samstag 25.08.2018

Beförderungen und Ehrungen als Dank und Anerkennung

BUER. Beim 90. Stadtverbandstag konnte der Verbandsvorsitzende und Stadtbrandmeister Rainer Schlendermann Beförderungen und Ehrungen überreichen. Viele Mitglieder wurden für 25- oder 40-jährige Mitgliedschaften geehrt.

Martin Dove Montag 13.08.2018

Feuerwehrmitglieder wahren dienstliche Verschwiegenheit

MELLE. Bei einem Passanten, der sich gegenüber einer Fernsehagentur zu einem Flugzeugabsturz in Melle-Gerden geäußert hat, handelt es sich um kein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Melle. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterliegen in Niedersachsen einer Verschwiegenheitspflicht.

Nils Hoyermann Donnerstag 12.07.2018

Rauchmelder vor und nach dem Urlaub überprüfen

MELLE. Die Freiwillige Feuerwehr Melle unterstützt den bundesweiten Rauchmeldertag am 13. Juli, der die Aufklärung der Verbraucher in den Vordergrund rückt. Das Forum Brandrauchprävention empfiehlt Rauchmelder mit dem Qualitätszeichen Q und regelmäßige Tests.

Nils Hoyermann Samstag 05.05.2018

31 Nachwuchskräfte schließen Grundlehrgang erfolgreich ab

ALTENMELLE. 31 Mitglieder aus zwölf Meller Ortsfeuerwehren und den Werkfeuerwehren Schomäcker und Westland/Assmann haben den Grundstein ihrer feuerwehrtechnischen Ausbildung gelegt. Im Zuge des 52. Grundlehrgangs der Freiwilligen Feuerwehr Melle bereiteten sich die Nachwuchskräfte auf die schriftlichen und praktischen Leistungsnachweise vor.

Nils Hoyermann Donnerstag 12.04.2018

Rauchmelder – das unbekannte Gerät an der Decke

MELLE. Die Freiwillige Feuerwehr Melle unterstützt den bundesweiten Rauchmeldertag am 13. April, der die Aufklärung der Verbraucher in den Vordergrund rückt. Zudem startet die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ eine Online-Kampagne.

Martin Dove Donnerstag 15.03.2018

Verband ehrt Mitglieder für langjähriges Engagement

WESTERHAUSEN. Stadtbrandmeister und Vorsitzender des Feuerwehrverbandes in Melle Rainer Schlendermann hat bei der Delegiertenversammlung Mitglieder der Altersabteilungen für sehr lange Mitgliedschaften geehrt. Der amtierende Verbandsvorstand wurde in fortbestehender Konstellation wiedergewählt.

Marcel Voulade Montag 12.03.2018

Neuer Verein soll Brandschutz in Buer fördern

BUER. Die 37 Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Buer blicken auf ein eher ruhiges, ausgeglichenes Jahr 2018 zurück. Sie mussten zu zehn Brandeinsätzen und 13 technischen Hilfeleistungen – zum Beispiel Verkehrsunfälle oder umgestürzte Bäume –, aber glücklicherweise nicht zu Großschadensereignissen ausrücken. Bei der Jahreshauptversammlung werteten die Mitglieder die Gründung eines Fördervereins als Erfolg.

René Schröter Montag 12.03.2018

Führung der Stadtjugendfeuerwehr Melle wiedergewählt

BAKUM. Am Jahresanfang finden in vielen Feuerwehren traditionell die Jahreshauptversammlungen statt, gleiches gilt auch für die Jugendfeuerwehren: Anfang März trafen sich Vertreter der sieben Jugendfeuerwehren der Stadt Melle.

Martin Dove und Nils Hoyermann Donnerstag 18.01.2018

Orkan „Friederike“: Alle 16 Meller Ortsfeuerwehren im Einsatz

MELLE. Am Donnerstag sorgte Orkan „Friederike“ für den Einsatz aller 16 Meller Ortsfeuerwehren. Deren Maßnahmen wurden durch die Abschnittsführungsstelle im Feuerwehrhaus Altenmelle zentral koordiniert.

Nils Hoyermann Donnerstag 12.10.2017

Freitag, der 13. Oktober ist bundesweiter Rauchmeldertag

MELLE. Die Freiwillige Feuerwehr Melle unterstützt den bundesweiten Rauchmeldertag, an dem die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ an Eigentümer von Wohnimmobilien appelliert: Eigentum verpflichtet – Rauchmelder nicht nur installieren, auch regelmäßig überprüfen.

Martin Dove Donnerstag 24.08.2017

Beförderungen und Ehrungen beim Verbandstag

OLDENDORF. Beim Verbandstag des Feuerwehrverbandes Melle wurden bei zahlreichen Beförderungen und Ehrungen das Engagement von Meller Feuerwehrmitgliedern gewürdigt. Eine Nachlese mit allen Begründungen.

Nils Hoyermann Donnerstag 11.05.2017

Angrillen – mit Sicherheit!

MELLE. Ob Gartenfest, Einweihungsparty oder Familienfeier – passend zum Start in die warme Jahreszeit ist bei vielen Anlässen dieser Art ein Grillvergnügen fester Bestandteil. Damit dies ohne ungewollte Zwischenfälle verläuft, gibt die Freiwillige Feuerwehr Melle wichtige Tipps zum sicheren Umgang mit Holzkohlegrills.

Nils Hoyermann Samstag 08.04.2017

28 Nachwuchskräfte schließen Grundlehrgang erfolgreich ab

ALTENMELLE. 27 Mitglieder aus elf Meller Ortsfeuerwehren und der Werkfeuerwehr Westland/Assmann sowie ein Mitglied der Ortsfeuerwehr Schledehausen haben den Grundstein ihrer feuerwehrtechnischen Ausbildung gelegt. Im Zuge des 51. Grundlehrgangs der Freiwilligen Feuerwehr Melle bereiteten sich die Nachwuchskräfte auf die schriftlichen und praktischen Leistungsnachweise vor.

Martin Dove Montag 13.03.2017

Reinhard Scholz: Ohne Jugendfeuerwehr keine Feuerwehr

GESMOLD. Als „ruhig, aber keinesfalls langweilig“ bezeichnete Stadtjugendfeuerwehrwart Sebastian Deutscher das vergangene Jahr 2016. Zu der Jahreshauptversammlung war in diesem Jahr auch Bürgermeister Reinhard Scholz zu Gast.

Martin Dove Mittwoch 01.03.2017

Für langjährige Mitgliedschaften geehrt

NEUENKIRCHEN. Der Vorsitzende des Feuerwehrverbandes Melle e. V. und Stadtbrandmeister Rainer Schlendermann hat bei der Delegiertenversammlung zahlreiche Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilungen geehrt.

Martin Dove Freitag 24.02.2017

Delegierte richten Blick auf aktuelle Themen der Feuerwehr

NEUENKIRCHEN. Stadtbrandmeister und Verbandsvorsitzender Rainer Schlendermann hat zahlreiche Gäste und Vertreter aus den Meller Ortsfeuerwehren zur diesjährigen Delegiertenversammlung in Neuenkirchen begrüßt.

Nils Hoyermann Freitag 24.02.2017

Sturmtief verschont die Stadt Melle größtenteils

MELLE. Das Sturmtief „Thomas“ ist über die Stadt Melle hinweg gezogen. Lediglich zwei Meller Ortsfeuerwehren waren im Unwettereinsatz, Informationen zu den drei Einsätzen finden Sie wie gewohnt in unseren Einsatzberichten.

Jörn Hermsmeyer Montag 13.02.2017

Ortsfeuerwehr Buer gut ausgebildet für den Einsatz

BUER. Die Ortsfeuerwehr Buer hat sich auch in 2016 umfangreich auf die verschiedenen Einsatzformen vorbereitet. Die Mitglieder leisteten insgesamt 2180 Arbeitsstunden – ein Umfang an Ehrenamt, der sogar den neuen Bueraner Ortsbürgermeister Dieter Finke-Gröne beeindruckte.

Simon Jansen Mittwoch 16.11.2016

Meller Jugendliche wandern durch das nächtliche Gesmold

GESMOLD. Auch bei der diesjährigen Nachtwanderung der Stadtjugendfeuerwehr Melle haben die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren ihr Geschick und Wissen unter Beweis gestellt.

Next

Ortsfeuerwehr Buer

Das Feuerwehrhaus Buer

Seit 1849 steht die Freiwillige Feuerwehr in Buer für Sicherheit und Gemeinwohl. Ob im Brandfall oder bei technischer Hilfe, die Bueraner Ortsbürger können sich auf schnelle Hilfe von ihrer Feuerwehr verlassen. In der sogenannten „Alarmeinheit Buer“, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Buer, Markendorf und Tittingdorf, stellen die freiwilligen Helfer den Katastrophenschutz sicher.

Dank erfolgreicher Maßnahmen im vorbeugenden Brandschutz konnte in den letzten Jahren eine rückläufige Einsatztendenz verzeichnet werden. Beispielsweise durch die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen soll das Bewusstsein im Umgang mit Feuer schon in den Kinderschuhen geschärft werden. Ab dem 10. Lebensjahr können interessierte Jugendliche dann das Feuerwehrwesen in der Jugendfeuerwehr Buer kennenlernen.

Der Feuerwehr in Buer gehören derzeit 41 aktive Kameraden an. Die Altersabteilung zählt fünf, die Jugendgruppe zwölf Mitglieder. An Einsatzfahrzeugen stehen ein Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24-Tr), ein Staffellöschfahrzeug (StLF 10), ein Vorausrüstwagen (VRW) und ein Einsatzleitwagen (ELW) zur Verfügung.

Foto und Text: Jörn Hermsmeyer


DIE FEUERWEHR

Ortsfeuerwehr Buer
Stützpunktfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Melle

Stüvestraße 28
49328 Melle

Telefon
05427 255

NOTRUF 112

ANSPRECHPARTNER

Olaf Klement
Ortsbrandmeister

Telefon
05422 45191

Email olaf.klement(at)freenet.de

Tobias Rauer
Stellvertretender Ortsbrandmeister

Email
tobi112(at)t-online.de

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen