Aktuelles vom Neubau

Bei der Ortsfeuerwehr Tittingdorf entsteht in den Jahren 2016 und 2017 ein neues Feuerwehrhaus. An dieser Stelle berichten wir aktuell über die Fortschritte der Bauarbeiten.

13.05.2017

Baufortschritte bis zum 13. Mai 2017

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt am und im neuen Feuerwehrhaus in Tittingdorf.

Der Neubau des Feuerwehrhauses ist bis auf einige Kleinigkeiten fertiggestellt, am vergangenen Freitag hat die Ortsfeuerwehr Tittingdorf das Gebäude bezogen und die Fahrzeuge eingestellt.

19.02.2017

Baufortschritte bis zum 19. Februar 2017

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt am und im neuen Feuerwehrhaus in Tittingdorf.

Die Einstellplätze sind bezugsfertig. Um die Einsatzfahrzeuge einstellen zu können, müssen noch die Pflasterarbeiten abgeschlossen werden.
Im Eingangsbereich sind die Arbeiten fast abgeschlossen.
Im Obergeschoss sind die Belagsarbeiten abgeschlossen, hier fehlen noch die Innentüren.
Das gleiche Bild bietet sich im neuen Schulungsraum.
Die demontierte Dorfglocke hat ihren Platz am Feuerwehrhaus wiedergefunden.
Die vorhandenen und die neu gelieferten Umkleideschränke sind montiert.

23.10.2016

Baufortschritte bis zum 23. Oktober 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt am neuen Feuerwehrhaus in Tittingdorf.

Die Wärmedämmarbeiten sind abgeschlossen, die Fassade ist bis auf den Sockel gestrichen.
Im Schulungsraum sind die Trockenbauarbeiten abgeschlossen.
Ansicht Flur im OG mit Treppe

10.07.2016

Baufortschritte bis zum 10. Juli 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt am neuen Feuerwehrhaus in Tittingdorf.

Die Installationsarbeiten in der Fahrzeughalle haben begonnen.
Im Obergeschoss sind die Dämmarbeiten abgeschlossen, auch hier beginnen die Elektro- und Sanitärarbeiten.
Die Sektionaltore in der Fahrzeughalle sind montiert.

23.05.2016

Baufortschritte bis zum 23. Mai 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt am neuen Feuerwehrhaus in Tittingdorf.

Das Dach wurde zwischenzeitlich vom Dachdecker eingedeckt (natürlich in der Feuerwehrfarbe „Rot“) und die montierten Dachflächenfenster sorgen für ausreichend Licht im Obergeschoss.
Die Materialien für die Dämm- und Trockenbauarbeiten sind angeliefert und somit können diese Arbeiten im Obergeschoss beginnen.
Im Erdgeschoss, hier ein Blick in die Fahrzeughalle, steht jetzt die Montage der Fenster und Tore an.

01.05.2016

Baufortschritte bis zum 1. Mai 2016

Das Bild zeigt den aktuellen Baufortschritt bei den Arbeiten an der Dachkonstruktion.

Die Dachlattung mit der Unterspannbahn ist aufgenagelt, Regen und Schnee bleiben erst einmal draußen. Nächste Woche geht es mit der Dacheindeckung weiter.

08.04.2016

Richtfest am 8. April 2016

Am 8. April feierte die Ortsfeuerwehr Tittingdorf das Richtfest ihres neuen Feuerwehrhauses.

Nach der Begrüßung durch den Ortsbrandmeister Thomas Buermann richteten die stellvertretende Bürgermeisterin Christina Tiemann und der Bueraner Ortsbürgermeister Wilhelm Hunting ihre Grußworte an die geladenen Gäste. Im Anschluss fand das Einloten der Richtkrone durch den Zimmermann, das Anbringen am Dachstuhl und der Ausspruch des Zimmermannssegen auf das Gebäude statt.

„Das Zerwerfen eines Glases hat traditionell auch nicht gefehlt“, sagte Ortsbrandmeister Thomas Buermann und zeigte sich mit dem Ablauf der Veranstaltung zufrieden. „Unsere Gäste haben die Gelegenheit genutzt, das Gebäude ausgiebig zu besichtigen und bei Bratwurst und Getränken ein paar schöne Stunden bei uns zu verbringen.“

Die gebundene Richtkrone mit Vertretern der Feuerwehr und der Stadt Melle (von links: Ortsbrandmeister Thomas Buermann, stellv. Ortsbrandmeister Jörg Klußmann, Vorsitzender des Feuerwehrausschusses Erich Walkenhorst, stellv. Bürgermeisterin Christina Tiemann, Stadtbrandmeister Rainer Schlendermann).
Richtkrone auf dem gerichteten Dachstuhl

28.03.2016

Baufortschritte bis zum 28. März 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt bei den Arbeiten im Obergeschoss.

Blick in den Ausbildungs- und Schulungsraum im Obergeschoss.
Die Rohbauarbeiten sind fast abgeschlossen.

19.03.2016

Baufortschritte bis zum 19. März 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt bei den Arbeiten im Obergeschoss.

Die Decke des Obergeschosses wurde betoniert, Drempel mit Ringbalken und Aufnahmen für die Fußpfetten sind frisch gegossen. Hier entsteht der zukünftige Schulungs- und Ausbildungsraum.

06.03.2016

Baufortschritte bis zum 6. März 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt, der Rohbau des Erdgeschosses ist abgeschlossen.

Die Fertigteildecken Obergeschoss sind aufgelegt, Bewehrungs- und Betonierarbeiten stehen noch aus.
Ansicht Eingang, Rohbau Erdgeschoss ist abgeschlossen

27.02.2016

Baufortschritte bis zum 27. Februar 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt bei den Arbeiten im Erdgeschoss.

Schalungs- und Betonierarbeiten bei 2°C und Sonnenschein
Fahrzeugeinstellplatz

16.02.2016

Baufortschritte bis zum 16. Februar 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt bei den Arbeiten im Erdgeschoss.

Winterbaustelle

07.02.2016

Baufortschritte bis zum 7. Februar 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt bei den Arbeiten im Erdgeschoss.

Maurer- und Betonierarbeiten im Erdgeschoss
Hier stehen später die Herren-Umkleidespinde.

30.01.2016

Baufortschritte bis zum 30. Januar 2016

Die Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt nach dem Gießen der Sohle.

Die Sohle ist gegossen, die Steine für das Erdgeschoss sind geliefert und es kann weitergehen bei hoffentlich besserem Wetter.
Sicht auf die zukünftigen Fahrzeugstellplätze

24.01.2016

Baufortschritte bis zum 24. Januar 2016

Die ersten Bilder zeigen den aktuellen Baufortschritt vom Abriss des alten Feuerwehrhauses bis kurz vor dem Gießen der Platte.

Die Bewehrung liegt, der Beton kann bald gegossen werden.
Vorbereitung für das Gießen der Sohlplatte
Vorbereitung für das Gießen der Sohlplatte
Fundamente sind fertig
Gießen der Fundamente des Neubaus
Abriss des alten Feuerwehrhauses
Abriss des alten Feuerwehrhauses


DABEI SEIN IST ALLES

Zahlreiche Ortsfeuerwehren sind an engagierten neuen Mitgliedern interessiert. mehr

FEUERWEHRVERBAND

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Melle sind im Feuerwehrverband Melle e. V. organisiert. Der Verband setzt sich für die Brandschutz in der Stadt Melle ein und ist das Sprachrohr der Einsatzkräfte. mehr

DIE STADT MELLE

Die Freiwillige Feuerwehr Melle ist in der drittgrößten Flächenstadt im Land Niedersachsen beheimatet. Mehr auf der Homepage der Stadt Melle unter www.melle.info.

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen