16.11.2016 Von: Simon Jansen

Meller Jugendliche wandern durch das nächtliche Gesmold

GESMOLD. Auch bei der diesjährigen Nachtwanderung der Stadtjugendfeuerwehr Melle haben die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren ihr Geschick und Wissen unter Beweis gestellt.


Auf der Route, die die Jugendlichen anhand ihrer Straßenkarte quer durch Gesmold führte, wurden ihnen von den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Gesmold an einigen Stationen kniffelige und schwierige Aufgaben gestellt: Sie haben unter anderem das Gewicht eines mit Mais gefüllten Beutels geschätzt oder einen Wasserwerfer aufgebaut.

Als bestes Team konnte die Jugendfeuerwehr Neuenkirchen die Aufgaben lösen und wurde so der verdiente Sieger der Nachtwanderung. Als alle Gruppen ihr Ziel im Feuerwehrhaus Gesmold erreicht hatten, gab es zum Abschluss ein leckeres Abendessen.

Die einzelnen Meller Jugendfeuerwehren belegten die folgenden Plätze:
1. Neuenkirchen
2. Wellingholzhausen
3. Melle-Mitte
4. Gesmold
5. Elsetal
6. Buer
7. Niederholsten/Oldendorf

Simon Jansen




ÜBERREGIONAL DABEI

Neben den Aufgaben im Stadtgebiet Melle engagieren sich einige Ortsfeuerwehren auch überregional: In den Feuerwehrbereitschaften Süd und Umweltschutz sowie im Rahmen der Alarm- und Ausrückeordnung „Bahn Regio“.

LANDESVERBAND

landesfeuerwehrverband niedersachsen

Der niedersächsiche Landesfeuerwehrverband  informiert auf seiner Homepage über die Strukturen der Feuerwehren in Niedersachsen.

JA ZUR FEUERWEHR

„Sag ja zur Feuerwehr“ – Die Imagekampagne der Niedersächsichen Feuerwehr. Hier.

© 2000 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen