Ein Artikel von

Martin Dove
Pressesprecher
Nils Hoyermann
Stellv. Pressesprecher
07.10.2019

Beförderungen, Ehrungen und Auszeichnungen

MELLE. Beim 91. Verbandstag des Feuerwehrverbandes Melle e. V. erhielten wieder zahlreiche Mitglieder der Meller Ortsfeuerwehren Beförderungen, Ehrungen und Auszeichnungen auf Stadt-, Landes- und sogar Bundesebene.


Stadtbrandmeister und Verbandsvorsitzender Rainer Schlendermann begrüßte dazu im Forum Melle die vielen Vertreter der Ortsfeuerwehren, der Kreisfeuerwehr und befreundeter Feuerwehrverbände sowie der Politik und Verwaltungen der Stadt Melle und des Landkreises Osnabrück.

Neben den üblichen Beförderungen ab dem Dienstgrad Löschmeister und den Ehrungen des Niedersächsischen Innenministeriums für 25- und 40-jährige Mitgliedschaften durch Kreisrat Dr. Winfried Wilkens übergab Bürgermeister Reinhard Scholz eine Ehrung der gleichen Behörde an diejenigen Ortsfeuerwehren, die an dem überörtlichen Einsatz beim Moorbrand in Meppen 2018 im Einsatz waren.

Die Auszeichnungen des Landesfeuerwehrverbandes und des Deutschen Feuerwehrverbandes waren auch dieses Mal wieder besondere Überraschungen – allerdings nicht nur durch den Verbandsvorsitzenden Rainer Schlendermann, sondern auch für ihn selbst.

Schlendermann überreichte zunächst zwei Ehrennadeln des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen in Bronze an Erhard Bekkötter (Ortsfeuerwehr Neuenkirchen) und in Silber an Andreas Hafer (Markendorf). Die hohe Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbandes in Form des Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuzes in Bronze erhielt Volker Uhlmannsiek (Melle-Mitte).

Dann jedoch schaltete sich der stellvertretende Vorsitzende Michael Finke ein und überraschte Rainer Schlendermann selbst mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Feuerwehrverbandes für seine Verdienste.

Beförderungen:

Zum Löschmeister / Zur Löschmeisterin:

  • Steffen Wobker (Bruchmühlen)
  • Sebastian Nowak (Melle-Mitte)
  • Stephanie Babucke (Neuenkirchen)
  • Mario Seppel (Neuenkirchen)

Zum Oberlöschmeister:

  • Florian Frentrup (Altenmelle)
  • Lukas Aufdemkampe (Bruchmühlen)
  • Ralf Ballmeyer (Buer)
  • Marcel Voulade (Buer)
  • Stefan Kramm (Neuenkirchen)
  • Jan Petering (Riemsloh)

Zum Hauptlöschmeister:

  • Florian Güttler (Altenmelle)
  • Martin Dove (Melle-Mitte)
  • Michael Schauwecker (Melle-Mitte)

Zum Brandmeister:

  • Tobias Rauer (Buer)
  • Achim Schlörmann (Melle-Mitte)
  • Daniel Riske (Riemsloh)
  • Klaus Placke (Riemsloh)

Ehrungen:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

  • Florian Güttler (Altenmelle)
  • Falk Bischoff (Buer)
  • Lars Bulthaup (Buer)
  • Jörn Hermsmeyer (Buer)
  • Mark Stühlmeyer (Gesmold)
  • Sebastian Nowak (Melle-Mitte)
  • Thomas Höltke (Oldendorf)
  • Dierk Sabbert (Sankt Annen)
  • Karsten Sabbert (Sankt Annen)

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:

  • Jörg Ardland (Bakum)
  • Werner Kruse (Gesmold)
  • Reinhard Finke (Hoyel)
  • Werner Rothkopf (Hoyel)
  • Achim Schlörmann (Melle-Mitte)
  • Günter Schröter (Melle-Mitte)
  • Martin Polle (Riemsloh)
  • Hans-Jürgen Hunfeld (Wellingholzhausen)
  • Benno Parlmeyer (Wellingholzhausen)

Auszeichnungen:

Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen in Bronze:

  • Hauptlöschmeister Erhard Bekkötter (Neuenkirchen)

Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen in Silber:

  • Brandmeister Andreas Hafer (Markendorf)

Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze:

  • Oberbrandmeister Volker Uhlmannsiek (Melle-Mitte)

Deutsches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold:

  • Erster Hauptbrandmeister Rainer Schlendermann (Oldendorf)

Nils Hoyermann, Martin Dove


© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen