01.04.2018 Von: Nils Hoyermann

Zehnte Auflage des Osterfeuers am Westring

NEUENKIRCHEN. In diesem Jahr wurde das Osterfeuer der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen am Karsamstag zum zehnten Mal entzündet. Passend zum Jubiläum zeigte sich auch das Wetter von seiner besseren Seite.


Der Einladung zu gemütlichen Stunden und geselligem Beisammensein am traditionellen Brauchtumsfeuer auf der Wiese am Westring folgten rund 400 Gäste. Für die Verpflegung war in gewohnter Art und Weise gesorgt: Bratwürstchen und Kaltgetränke wurden den Besuchern angeboten. Als Kinderprogramm organisierten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Neuenkirchen ein Stockbrotbacken.

Viele Besucher aus Neuenkirchen und aus dem Umland verharrten auch in diesem Jahr trotz der Kälte bis in die Nacht am Osterfeuer und machten es erneut zu einer gelungenen Veranstaltung zum Start in die Osterfeiertage. Am ersten Juni-Wochenende wird die Reihe der Jubiläen mit der Feier zum 135-jährigen Bestehen der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen fortgesetzt.

Nils Hoyermann

Nils Hoyermann, Martin Dove




WAS WAR WO?

Die letzten 50 Einsätze der Ortsfeuerwehren aus Melle auf einer Karte im Überblick – hier.

ÜBERREGIONAL DABEI

Neben den Aufgaben im Stadtgebiet Melle engagieren sich einige Ortsfeuerwehren auch überregional: In den Feuerwehrbereitschaften Süd und Umweltschutz sowie im Rahmen der Alarm- und Ausrückeordnung „Bahn Regio“.

FACHDIENSTE

Es geht nicht ohne Aufgabenverteilung: Wie vielfältig die Arbeit einer Feuerwehr ist, zeigen unsere verschiedenen Fachdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Melle. mehr

© 2000 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen