Nachrichten der Feuerwehr Melle

Feuerwehrleute werden „Mobile Retter“

MELLE. 24 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Neuenkirchen haben kürzlich eine Unterweisung und Qualifizierungsüberprüfung als Mobile Retter absolviert. Hierdurch können die Feuerwehrleute einem Patienten nach einem... mehr


Neues Fahrzeug für Feuerwehrleute „mit Leib und Seele“

NIEDERHOLSTEN. „Technik, die begeistert − für Menschen, die begeistert sind.“ So beschrieb der Ortsbrandmeister Oliver Koopmann das neue Fahrzeug TSF-W, das bei der Ortsfeuerwehr Niederholsten seiner Bestimmung offiziell... mehr


Problemlose Zusammenarbeit an der Landesgrenze

BRUCHMÜHLEN. Mit einer hohen Anzahl an Einsatzkräften haben mehrere Feuerwehren aus dem Bruchmühlener Grenzgebiet von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen eine Großübung beim Unternehmen Nolte Küchen abgehalten. mehr


Beförderungen und Ehrungen als Dank und Anerkennung

BUER. Beim 90. Stadtverbandstag konnte der Verbandsvorsitzende und Stadtbrandmeister Rainer Schlendermann Beförderungen und Ehrungen überreichen. Viele Mitglieder wurden für 25- oder 40-jährige Mitgliedschaften geehrt. mehr


Groß Aschen: Nach langer Zeit wieder Fahrzeug mit „MEL“

GROSS ASCHEN. Die Ortsfeuerwehr Groß Aschen verfügt über ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W. Nach der Indienststellung im Frühjahr dieses Jahres wurde nun die offizielle Fahrzeugübergabe feierlich begangen. mehr


Feuerwehrmitglieder wahren dienstliche Verschwiegenheit

MELLE. Bei einem Passanten, der sich gegenüber einer Fernsehagentur zu einem Flugzeugabsturz in Melle-Gerden geäußert hat, handelt es sich um kein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Melle. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterliegen... mehr


Theoretisches Szenario praktisch geübt

RIEMSLOH. Dieser Brand hatte sich bislang nur in der theoretischen Ausbildung abgespielt. Jetzt nutzten die Ortsfeuerwehren Riemsloh und Groß Aschen ein vorbereitetes Planspiel-Szenario für einen gemeinsamen Dienstabend. mehr




JA ZUR FEUERWEHR

„Sag ja zur Feuerwehr“ – Die Imagekampagne der Niedersächsichen Feuerwehr. Hier.

ÜBERREGIONAL DABEI

Neben den Aufgaben im Stadtgebiet Melle engagieren sich einige Ortsfeuerwehren auch überregional: In den Feuerwehrbereitschaften Süd und Umweltschutz sowie im Rahmen der Alarm- und Ausrückeordnung „Bahn Regio“.

DIE STADT MELLE

Die Freiwillige Feuerwehr Melle ist in der drittgrößten Flächenstadt im Land Niedersachsen beheimatet. Mehr auf der Homepage der Stadt Melle unter www.melle.info.

© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen