DRANBLEIBEN

Feuerwehr Melle twittert Einsatzberichte

Mit Twitter immer aktuell über die Einsätze informiert: Folgen Sie uns unter @FeuerwehrMelle.




15.12.18, 07:32 Uhr
Verkehrsunfall, eingeklemmte Person
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Gesmold und AS Bissendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger/Sirene

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




11.12.18, 23:30 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Melle-West und AS Gesmold
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

OrtsFw Altenmelle

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




20.11.18, 11:48 Uhr
Unterstützung Rettungsdienst
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, Raststätte Grönegau Nord
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh

OrtsFw Melle-Mitte

DRK Rettungswache Melle:

    RTW
    NEF

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




14.09.18, 11:45 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Melle-West und AS Gesmold
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




22.08.18, 16:04 Uhr
Flächenbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Hannover, zwischen AS Gesmold und AS Melle-West
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




30.06.18, 15:47 Uhr
Unterstützung Rettungsdienst
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Gesmold und AS Bissendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




24.05.18, 05:02 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Melle-West und AS Gesmold
(zuständig: Ortsfeuerwehr Melle-Mitte)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Melle-Mitte

OrtsFw Altenmelle

Polizei

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.


Photo of

Teilen




12.04.18, 19:37 Uhr
Flächenbrand
Osterkamp, Melle/Gerden
(zuständig: Ortsfeuerwehr Altenmelle)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Altenmelle:

    TLF 16/24-Tr
    TSF
    MLW
    MTF

Polizei Melle

Am Donnerstagabend nahm der Fahrer eines PKW auf der Autobahn 30 im Umfeld der Fahrbahn einen Flächenbrand wahr. Er informierte daraufhin über den Notruf 112 die Regionalleitstelle Osnabrück, welche die zuständige Ortsfeuerwehr Altenmelle alarmierte. Da die Ortsbeschreibung zunächst nur aus der Kilometerangabe der Autobahn und dem Hinweis auf ein Gewässer in der Nähe resultierte, war die Einsatzstelle nicht genau zu lokalisieren.

Die in der Alarmierung angegebene und nach Rücksprache mit der Leitstelle durch das Tanklöschfahrzeug angefahrene Adresse an der Justus-Möser-Straße erwies sich als unauffällig. Parallel wurden mit weiteren Fahrzeugen ein Gewässer im Lienesch und ein Regenrückhaltebecken am Osterkamp kontrolliert. Im Bereich des Regenrückhaltebeckens konnten schließlich eine Rauchentwicklung und auch anwesende Personen festgestellt werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die noch glimmenden Stellen mit Wasser aus einer Kübelspritze ab, während sich die Beamten der Polizei Melle der beteiligten Personen annahmen. Im Einsatz waren 20 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Altenmelle unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Stefan Klaphecke.


Photo of

Teilen




09.04.18, 16:28 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Gesmold und AS Bissendorf
(zuständig: Ortsfeuerwehr Gesmold)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Gesmold

Es liegen noch keine weiteren Informationen der Ortsfeuerwehr vor.



Teilen




25.03.18, 19:27 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, Raststätte Grönegau Nord
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Polizei

Am Sonntagabend ist auf der Raststätte Grönegau Nord an der Autobahn 30 in Fahrtrichtung Amsterdam ein PKW in Brand geraten. An dem Fahrzeug entstand großer Sachschaden, Menschen wurden nicht verletzt.

Während der Fahrt bemerkte der Fahrzeugführer einen lauten Knall im Motorraum. Kurz danach stieg Rauch aus dem vorderen Bereich des Fahrzeugs auf. Der Fahrer verständigte daraufhin die Feuerwehr über den Notruf 112.

Gegen 19:27 Uhr alarmierte der Disponent der Regionalleitstelle Osnabrück die zuständige Ortsfeuerwehr Riemsloh über Funkmeldeempfänger mit dem Stichwort „Fahrzeugbrand“. Parallel versuchten bereits Passanten, den Entstehungsbrand mit einem Pulverlöscher abzulöschen.

Die mit dem Tanklöschfahrzeug zuerst eintreffenden Einsatzkräfte löschten den weitgehend bereits erloschenen Fahrzeugbrand mit der Schnellangriffseinrichtung vollständig ab. Zusätzlich führte ein Atemschutztrupp weitere Kontrollmaßnahmen durch und trennte die Leitungen zur Fahrzeugbatterie. Weitere Kräfte sicherten die Einsatzstelle im Verkehr auf der Raststätte ab.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




13.03.18, 10:59 Uhr
Fahrzeugbrand
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Bruchmühlen und AS Riemsloh
(zuständig: Ortsfeuerwehr Bruchmühlen)
Alarm
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Bruchmühlen:

    TLF 16/24-Tr
    LF 10
    ELW

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Polizei

Am Dienstagvormittag ist auf der Autobahn 30 direkt auf Höhe der Anschlussstelle Riemsloh ein PKW komplett ausgebrannt. Die Ortsfeuerwehren Bruchmühlen und Riemsloh waren im Einsatz.

Ein Trupp unter Atemschutzgeräten löschte den Brand mit einem C-Strahlrohr ab. Sicherheitshalber wurde der Fachdienst Umwelt des Landkreises Osnabrück als untere Wasserbehörde informiert, weil Löschwasser in einen Bach eingelaufen war. Ein Spezialunternehmen übernahm die Reinigung der Fahrbahn.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen




16.01.18, 09:52 Uhr
Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Bundesautobahn 30, Fahrtrichtung Amsterdam, zwischen AS Riemsloh und AS Melle-Ost
(zuständig: Ortsfeuerwehr Riemsloh)
Einsatz
Funkmeldeempfänger

Im Einsatz:

OrtsFw Riemsloh:

    TLF 16/24-Tr
    StLF 10
    ELW

Polizei

Am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 30 zu einem Verkehrsunfall auf Höhe der Anschlussstelle Riemsloh in Fahrtrichtung Amsterdam. Aufgrund der Beschädigungen verlor ein beteiligtes Fahrzeug Betriebsstoffe, die in einen Gully am Seitenstreifen flossen. Die Autobahnpolizei Osnabrück forderte daher die Feuerwehr zur Unterstützung an.

Vor Ort dichteten die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Riemsloh den Gully ab und streuten die bereits ausgelaufenen Betriebsstoffe am Rand des Seitenstreifens ab. Dadurch verhinderten sie ein weiteres Nachfließen sowie eine Ausbreitung der Verunreinigung. Im Einsatz waren acht Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Riemsloh unter der Leitung von Gruppenführer Holger Nowatzke.



Dieser Einsatz auf anderen Seiten:

Teilen



Filter setzen
Datum von

Datum bis

© 2000 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Melle  |  Impressum  |  Mitmachen